Videostreaming

Warum App-Entwickler nicht an OTT-Werbung vorbeikommen

   Artikel anhören
Der Trend, Serien und Filme über das Smartphone zu schauen, hat durch die Corona-Pandemie weiter zugenommen
Der Trend, Serien und Filme über das Smartphone zu schauen, hat durch die Corona-Pandemie weiter zugenommen
Nicht erst seit der Corona-Pandemie und dem weltweiten Anstieg des Konsums von Streaming-Angeboten investieren große Anbieter wie Disney oder Amazon verstärkt in sogenannte Over-the-Top-Inhalte, womit Fernsehen via Internet und speziell über Smartphones gemeint ist. Für App-Entwickler ist das eine große Chance, glaubt Niko Thielsch. In seinem Gastbeitrag erklärt der Adjust-Manager, warum das so ist - und welche kreativen Werbemöglichkeiten es gibt.
Im Zuge der Corona-Pandemie ist die zentrale Bedeutung von Videostreaming deutlich geworden. Milliarden Menschen weltweit verbrachten Wochen oder gar Monate zuhause und der Konsum von Streaming-Inhalten stieg rasant an. Prognosen zeigen, dass die wel

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats