TikTok Deutschland

Gunnar Bender kommt als Director Public Policy von Amazon

   Artikel anhören
Gunnar Bender wechselt von Amazon zu TikTok
© TikTok
Gunnar Bender wechselt von Amazon zu TikTok
In diesem Monat holt TikTok in Deutschland zum ersten großen werblichen Aufschlag aus. Am Freitag startete die erste für den hiesigen Markt produzierte Markenkampagne im TV - mit Unterstützung der angesagten Berliner Agentur Dojo. Jetzt rüstet das Video-Netzwerk in Deutschland auch personell auf: Von Amazon kommt der erfahrene Kommunikationsmanager Gunnar Bender zu dem chinesischen Unternehmen.
Der 49-Jährige wird ab 1. August als Director Public Policy die politische Kommunikation von TikTok in Deutschland verantworten. In dieser Funktion berichtet er an Theo Bertram, Director Public Policy auf Europaebene. Bei Amazon war Bender seit 2016 in ganz ähnlicher Funktion tätig und hat bei dem Online-Handelsriesen ein neues Team aufgebaut.


Gunnar Bender verfügt über große Erfahrungen bei großen Unternehmen, vor allem in der Medienbranche. Vor seiner Zeit bei Amazon war der promovierte Volljurist für die politische Kommunikation von Facebook, AOL, Bertelsmann, Time Warner und die E-Plus Gruppe verantwortlich. Er ist zudem Autor zahlreicher Fachbücher und veröffentlichte jüngst im Quadriga Verlag eines über Innovation durch Diversität.

Die Video-App TikTok gehört zu den am schnellsten wachsenden sozialen Netzwerken der Welt und knackte im vergangenen November die Marke von einer Milliarde monatlich aktiver Nutzer. 2018 hat TikTok sein erstes Büro in Deutschland eröffnet, beschäftigt hierzulande inzwischen rund 50 Mitarbeiter und baut sein Team weiter kräftig aus. Im Februar verplichtete das Unternehmen etwa Thomas Wlazik als Sales-Chef von Googlett
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats