Retail Media

Criteo launcht Self-Service-Plattform auch in Europa

   Artikel anhören
Criteo-Manager Geoffroy Martin treibt die Retail-Media-Strategie des Online-Vermarkters voran
© Criteo
Criteo-Manager Geoffroy Martin treibt die Retail-Media-Strategie des Online-Vermarkters voran
Wer Retail-Media-Werbung buchen will, wendet sich bislang vertrauensvoll an einzelne große Anbieter wie Amazon oder Otto oder an spezialisierte Vermarkter. Criteo sorgt nun dafür, dass sich Kampagnen auch vollautomatisiert über verschiedene Händler-Websites hinweg buchen lassen.
Retail Media, also Werbung auf E-Commerce-Websites, hat in der Coronakrise einmal mehr einen regelrechten Boom erlebt. Treiber war vor allem Amazon, aber auch für kleinere Händler tun sich hier neue Chancen auf, ihre Websites zu monetarisi

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats