Partnerschaft mit DoubleVerify

Snapchat geht verstärkt gegen Adfraud vor

Snapchat macht gemeinsame Sache mit DoubleVerify
© HORIZONT
Snapchat macht gemeinsame Sache mit DoubleVerify
Um das Vertrauen der Werbebranche zu gewinnen, hat Snapchat eine Partnerschaft mit dem Mess- und Analyse-Unternehmen DoubleVerify bekannt gegeben. Mit der Technologie von DoubleVerifiy will das soziale Netzwerk seinen Werbekunden mehr Performance-Daten zur Verfügung stellen und Adfraud bekämpfen.

Konkret geben Snapchat und DoubleVerify als Ziel der Partnerschaft aus, künftig die Ad Viewability zu authentifizieren und Kampagnen in der App besser gegen Adfraud und den sogenannten Sophisticated Invalid Traffic (SIVT) zu schützen. "Advertiser brauchen Klarheit und Vertrauen bei all ihren digitalen Investitionen – für alle Plattformen, Kanäle und Medienformate", begründet Wayne Gattinella, CEO von DoubleVerify. Die Maßnahmen sollen die Kampagneneffektivität steigern, heißt es in einer Mitteilung.



DoubleVerify ist eigenen Angaben zufolge der einzige Verifikationsanbieter, der alle Werbeformate auf Snapchat - etwa Filter Lens, Snap Ad (Display und Video) und Story-Ad-Formate abdecken kann. Das US-Unternehmen unterhält auch Partnerschaften mit Facebook, Instagram, Youtube und Twitter. "Unsere Partnerschaft mit Snapchat dient dazu, die qualitative Abdeckung von DoubleVerify im gesamten Social-Media-Ökosystem zu vergrößern", so Gattinella. ron


stats