Netflix-Serie

Snapchat begleitet Start von "Biohackers" mit Augmented Reality

   Artikel anhören
Snapchat setzt für den Start von "Biohackers" auf AR
© Snap
Snapchat setzt für den Start von "Biohackers" auf AR
Mit "Biohackers" startet auf Netflix heute eine vielversprechende neue Serie aus Deutschland. Snapchat begleitet den Start des Genre-Mix aus Science-Fiction und Thriller mit speziellen Augmented-Reality-Lenses. Dafür hat Snap mit dem Programmierer Aaron Jablonski zusammengearbeitet.
Jablonski ist der Teil der globalen Official-Lens-Creator-Community, die für Snapchat AR Lenses entwickeln. Für Biohackers scheint Jablonski mit seiner technischen Ästhetik geradezu prädestiniert: "Ich bin inspiriert von allem, was mich in dieser Zeit umgibt, Technologie, Kunst, Filme, Surrealismus, Dystopie/Utopie. Unsere Zeit bietet gerade so viele Ansatzpunkte wie Technik unser Leben und Denken verändert, das fasziniert mich sehr", erklärte er in einem Interview mit Page Online.


Entsprechend offen war er für die Arbeit an den "Biohackers"-Lenses mit den Namen Chlorine E8 Solution Night Vision, DNA Sequence und Green Glow Lens: "Die Entwicklung dieser drei Lenses zur neuen Netflix-Serie Biohackers war für mich spannend, da die in der Serie vorherrschenden Motive zwischen Hi-Tech und Biologie mich selber interessieren. Beim ersten Schauen der Serie kamen mir somit relativ schnell Ideen für mögliche AR Lenses", so Jablonski.
Die Filter sollen die Nutzer laut Snap "in eine düstere, geheimnisvolle und mysteriöse Welt" entführen. Damit knüpfen Snapchat und Jablonski an den Inhalt von "Biohackers" an: In der Serie geht es um illegale Genexperimente an Menschen, mit denen die Biologie des menschlichen Körpers durch synthetische Stoffen verändert werden soll. "Die Protagonisten in der Serie nehmen durch Biohacking Einfluss auf ihre Sinne und Körperfunktionen oder versuchen durch Body Modifications körperliche Grenzen zu überwinden. Einen dieser 'Biohacks' stelle ich in der entwickelten "E8 Night Vision" Lens dar. Durch eine Lösung, die sich die Hauptfiguren in die Augen tropfen verbessern sie ihre Nachtsicht", erklärt Jablonski, der die Lenses auch über seinen eigenen Snapchat-Account verbreiten wird. ire
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats