+Nachhaltigkeit

ShowHeroes Group lockt Werbeindustrie mit CO2-neutralen Digitalkampagnen

   Artikel anhören
Die Werbebranche will ihren CO2-Fußabdruck verkleinern
© IMAGO / Panthermedia
Die Werbebranche will ihren CO2-Fußabdruck verkleinern
Dass auch Werbung Energie frisst und zum Klimawandel beiträgt, wurde den Deutschen spätestens Anfang September in Erinnerung gerufen, als die Bundesregierung im Zuge der jüngsten Energiesparmaßnahmen beleuchteter Außenwerbung nach 22 Uhr den Saft abdrehte. Die unabhängig davon zunehmenden Bemühungen der Werbebranche, ihren COs-Fußabdruck zu verkleinern, schlagen sich allmählich auch in konkreten Initiativen und Angeboten nieder. Nachdem die Nachhaltigkeitsexperten von ClimatePartner bereits Partnerschaften mit der Organisation der Mediaagenturen (OMG) geschlossen haben und einzelne Player wie Mediaplus bereits mit dem "Green GRP – CO2-Rechner" arbeiten, treibt nun die ShowHeroes Group nachhaltige Digitalwerbung mit einem neuen Angebot voran.
Mit ShowHeroes Green Media startet der auf digitale Videoinhalte und Werbelösungen spezialisierte Technologieanbieter eine neue Buchungsoption, mit der Werbungtreibende und Agenturen ab sofort schnell und einfach CO2-neutrale Digi

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats