Messenger-Experte Matthias Mehner

"Die WhatsApp-Konkurrenten werden es schwer haben, eine kritische Masse aufzubauen"

   Artikel anhören
Matthias Mehner: "WhatsApp hat das AGB-Thema in Europa unglücklich kommuniziert."
© Messenger People
Matthias Mehner: "WhatsApp hat das AGB-Thema in Europa unglücklich kommuniziert."
Der Aufschrei war groß: Facebook will Mitte Mai neue Nutzungsbedingungen für WhatsApp einführen – und hat mit der Ankündigung Millionen von Nutzern verprellt, die sich nun bei der Konkurrenz anmelden. Werden damit die Karten im Messenger Marketing neu gemischt? Matthias Mehner, Chief Marketing Officer des Dienstleisters Messenger People, erklärt, wie sich das Geschäft verändert.
Herr Mehner, Sie betreuen Unternehmen bei der Kundenkommunikation über Messenger-Dienste. Müssen Sie sich auf neue Machtverhältnisse im Messenger-Markt einrichten, weil WhatsApp derzeit Millionen von Nutzern verliert? Nein.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats