Instagram-Manager Ethan Arpi zum Shopping-Angebot

"Verkaufsprovisionen könnten eine interessante Erlösquelle werden"

Instagram-Manager Ethan Arpi im Gespräch mit HORIZONT-Redakteur Giuseppe Rondinella
© HORIZONT / Mara Monetti
Instagram-Manager Ethan Arpi im Gespräch mit HORIZONT-Redakteur Giuseppe Rondinella
Instagram wandelt sich von einem simplen Bilderdienst zu einer großen Shopping-Plattform. Seit März können Nutzer für ein Produkt sogar direkt in der App bezahlen - ohne die Plattform verlassen zu müssen. Instagram-Manager Ethan Arpi ist für das Thema Shopping verantwortlich und hat diese Entwicklung maßgeblich beeinflusst. Im Exklusiv-Interview mit HORIZONT Online erzählt der Manager unter anderem, dass die Provisionen, die Instagram bei jedem Verkauf erhält, neben den Werbeeinnahmen zu einer weiteren wichtigen Erlösquelle avancieren sollen.
Seit ziemlich genau einem Jahr können Instagram-Nutzer auch in Deutschland auf Shoppingtour gehen. Die neue Funktion ist für die Facebook-Tochter eines der bedeutendsten Updates der Unternehmensgeschichte. Schließlich leitete Instagra

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats