IAB-Europe-Chefin Townsend Feehan über Cookie-Alternativen

„Das Paradigma einer kompletten Branche steht auf dem Prüfstand“

   Artikel anhören
Townsend Feehan: "Ich glaube, nicht einmal Google ist sich genau darüber im Klaren, wie es den Input und die Ideen, die jetzt von vielen Marktteilnehmern kommen, strukturieren kann."
© IAB Europe
Townsend Feehan: "Ich glaube, nicht einmal Google ist sich genau darüber im Klaren, wie es den Input und die Ideen, die jetzt von vielen Marktteilnehmern kommen, strukturieren kann."
Was kommt nach den Third-Party-Cookies? Wie sind die Google-Pläne zu bewerten? Wie läuft's mit dem Consent-Framework? Townsend Feehan, CEO des IAB Europe, über den Stand der Dinge.
Feehan stemmt mit dem IAB Europe ein Mammut-Projekt: die zweite Version des Transparency & Consent Framework (TCF). Damit wird europaweit an jedem Punkt der Lieferkette der digitalen Werbung rechtskonform signalisiert, ob und inwieweit ein Nutzer

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats