iPhone, Galaxy & Co

Mit diesen Smartphones räumen Tech-Influencer auf Youtube ab

   Artikel anhören
Dagi Bee zeigt das neue iPhone 7 auf Youtube
© Screenshot Youtube
Dagi Bee zeigt das neue iPhone 7 auf Youtube
Tech-Influencer, die mit ihren Youtube-Videos viele Millionen Klicks erzielen wollen, sollten Smartphones so spektakulär wie möglich schrotten. Das ist zumindest ein Ergebnis einer heute veröffentlichten Auswertung der Digital- und Kreativagentur Strg und des auf Youtube-Analysen spezialisierten Unternehmens Veescore. Die Top-Influencer wie Julien Bam und Julienco erreichen vor allem mit Inhalten rund ums iPhone die meisten Nutzer.
Für die Auswertung wurden die Views der deutschen Youtube-Videos gezählt, die ab dem 1. Januar bis zum 15. November generiert wurden und sich mit einem der folgenden Smartphones beschäftigten: iPhone 7, Samsung Galaxy S7 edge, LG G5, Huawei Mate 8, HTC 10, Sony Xperia XZ und Xiaomi Mi 5. Um in der Auswertung berücksichtigt zu werden, musste der komplette Modellname des Smartphones vollständig im Videotitel oder in der Beschreibung auftauchen - unabhängig davon, ob es sich dabei um einen bezahlten Inhalt handelt oder nicht. Offizielle Youtube-Kanäle der Hersteller wurden aus der Auswertung ausgeschlossen.

Ein erstes Ergebnis ist zumindest nicht überraschend: Von allen Smartphones lockt das iPhone 7 die meisten Youtube-Zuschauer an. 9,6 Millionen Views zählten die Macher der Auswertung für das Apple-Gadget. Dahinter folgen deutlich abgeschlagen Samsungs Galaxy S7 edge mit 1,9 Millionen Views und LGs G5 mit 1,8 Millionen. Das Xiaomi Mi 5 erreichte nur rund 35.000 Aufrufe und liegt damit etwas abgeschlagen auf dem letzten Rang. Vier der Top-10-Smartphone-Videos haben den Begriff "iPhone" im Videotitel, was die Relevanz der Marke Apple noch einmal untermalt.

Und was machen die Youtuber mit diesen Smartphones? Sie zerstören es. Sogenannte "Crash Tests" machen insgesamt 60 Prozent aller gezählten Tech-Videos aus, das sind etwa 15,7 Millionen Views. Danach folgen "Lifehacks", also Tipps und Tricks, mit knapp 4,7 Millionen Views sowie "What's on my phone" (Apps zeigen) mit 3,3 Millionen.
Wenn es um Smartphones geht, dominieren auf Youtube Crash-Test-Videos
© Strg
Wenn es um Smartphones geht, dominieren auf Youtube Crash-Test-Videos
Bleibt eine wichtige Fragen offen: Mit welchem Youtube-Influencer sollten Werbungtreibende im Tech-Umfeld zusammenarbeiten? Zumindest beim Thema Reichweite bietet die Auswertung eine Orientierungshilfe. Wenn es um das aktuelle iPhone geht, führt beispielsweise kein Weg vorbei an Julien Bam. Der Youtuber erzielte mit seinen Videos zum Apple-Gerät 3,1 Millionen Views und liegt damit unangefochten an der Spitze. Danach folgen Bibs Freund Julienco, der Kanal "HaerteTest", die Schminktippgeberin DagiBee und der Kanal "ConCrafter". Der 27-jährige Hamburger Alexander Böhm alias "AlexiBexi" erzielt die meisten Views, wenn es ums Huawei Mate 8 und Sony Xperia XZ handelt. Felix Bahlinger alias "Felixba" ist Spitzenreiter beim Samsung Galaxy S7 edge und beim LG G5. Die vollständige Auswertung finden Interessierte hierron
stats