Google Chrome Browser

Das sagen Adtech-Anbieter zu den lebensverlängernden Maßnahmen für Cookies

   Artikel anhören
Der meistgenutzte Browser unterstützt Cookies nun doch länger als gedacht
© Google
Der meistgenutzte Browser unterstützt Cookies nun doch länger als gedacht
Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Google hat Ende vergangener Woche das ursprünglich für Ende 2021 angekündigte Aus für die Third Party-Cookies noch einmal auf Mitte bis Ende 2023 verschoben - und damit reichlich Druck aus dem Kessel genommen. Schließlich müssen sich Vermarkter, Agenturen und Werbungtreibende nun nicht mehr bis spätestens Jahresende überlegt haben, mit welcher Technologie sie digitale Werbung künftig möglichst zielgenau und ohne Streuverluste im weltweit führenden Chrome-Browser ausspielen wollen. Doch was sagen eigentlich die Adtech-Anbieter zu Googles lebensverlängernden Maßnahmen zugunsten der Cookies? HORIZONT hat ein paar Stimmen zusammengetragen. 

Konrad Feldman, CEO Quantcast

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats