Cookie-Einwilligung

Auch nach dem BGH-Urteil bleiben viele Fragen offen

   Artikel anhören
Das komplexe Thema Cookies bereitet weiter Kopfzerbrechen
© pixabay.com
Das komplexe Thema Cookies bereitet weiter Kopfzerbrechen
Wenn Publisher Cookies setzen wollen, brauchen sie die aktive Einwilligung der Nutzer - das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Aber es gibt Ausnahmen. Welche, das ist leider genauso unklar wie die Frage, wie man die Einwilligung rechtskonform einholt.

Bislang glaubten viele Website-Betreiber, eine Einwilligung für den Cookie-Einsatz sei sogar für Werbezwecke nicht notwendig und beriefen sich auf das „berechtigte Interesse“, das die Datenschutz

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats