Adtech

Virtual Minds holt Nils Röhrig als neuen Produktchef

Nils Röhrig heuert bei Virtual Minds als Produktchef an
© Virtual Minds
Nils Röhrig heuert bei Virtual Minds als Produktchef an
Der Adtech-Dienstleister Virtual Minds, an dem die P7S1-Gruppe und United Internet beteiligt sind, startet mit einem neuen Produktchef ins Jahr. Nils Röhrig heuert bei dem Freiburger Unternehmen ab sofort als Chief Product Officer an und fungiert zudem als neues Vorstandsmitglied. Er soll sich in dieser Position nun gruppen­über­greifend um die Produktstrategie und das Business Development im Geschäfts­bereich Mediatechnologie kümmern.
Der 53-jährige Röhrig verfügt über rund 25 Jahre internationale Produkt- und Vermark­tungsexpertise. Seine berufliche Laufbahn startete der gebürtige Hannoveraner 1994 im TV-Bereich in der Salesabteilung des Deutschen SportFernsehens (Kirch Gruppe) und der MGM MediaGruppe München. 2006 heuerte er bei der GroupM an, wo er zunächst als Geschäftsführer von GroupM Interaction fungierte und unter anderem am Ausbau des Programmatic-Agenturgeschäfts beteiligt war. Zuletzt beriet Röhrig mit seinem eigenen Beratungs­unternehmen Glass Digital Consulting vorrangig Tech-Unternehmen im Strategie- und Produktbereich.


Die 2001 gegründete Virtual Minds AG bezeichnet sich selbst als führender europäischer Adtech-Anbieter. Die Freiburger vereinen unter ihrem Dach mehrere spezialisierte Tech- und Digital-Unternehmen wie Adition, Yieldlab, Active Agent sowie The Adex und positionieren sich auf diese Weise als  Full-Stack-Angebot für den digitalen Werbemarkt. Die Pro Sieben Sat 1 Gruppe sowie die United Internet AG sind am Unternehmen mit 74,9 beziehungsweise 25,1 Prozent beteiligt.

"Mit Nils haben wir ein neues Vorstandsmitglied mit ausgewiesener Markt- und Technologiekompetenz an Bord, das uns helfen wird unser Business auf vielen Ebenen offensiv voranzutreiben", sagt Virtual-Minds-CEO Bernd Hoffmann zur neuen Personalie. Röhrig fügt hinzu: "Ich freue mich riesig, mit dem virtual minds Team die auch für die Zukunft richtigen Lösungen in einem herausfordernden Markt zu finden und gemeinsam mit unseren Kunden zu skalieren." ron
stats