Studie

Deutsche Marketer sehen IoT und VR als wichtigste Technologien für 2017

   Artikel anhören
Virtual Reality erfreut sich immer größerer Begeisterung
© Serviceplan
Virtual Reality erfreut sich immer größerer Begeisterung
Vernetzte Geräte und Virtual Reality stehen bei Marketern ganz hoch im Kurs. Das ist das Ergebnis einer weltweiten Studie von Marketo zu Technologietrends und deren Auswirkungen auf das Marketing. Auffällig ist, dass US-Marketingentscheider andere Schwerpunkte setzen als ihre europäischen Kollegen.

Befragt wurden Marketingverantwortliche aus Deutschland, Frankreich, Australien, dem Vereinten Königreich und den USA. Unter den deutschen Befragten planen 41 Prozent, in diesem Jahr IoT-Technologien in ihre Marketingstrategie einzubinden. 40 Prozent beabsichtigen, Virtual-Reality-Technolgien zu verwenden.




Die US-Kollegen setzen ihren Fokus dagegen anders: Die Marketingentscheider aus Übersee sehen Predictive Learning (69 Prozent) als wichtigste Technologie für ihr Marketing in diesem Jahr. Die europäischen Marketer schreiben dieser Technologie eher eine untergeordnete Rolle in ihren Kampagnen zu (18 Prozent in Deutschland, 24 Prozent in UK, 29 Prozent in Frankreich). Wie aus der Studie hervorgeht, hat für die deutschen Marketer vor allem eine leistungsfähige technologische Grundlage höchste Priorität: 44 Prozent geben an, dass eine Plattform, die mit der Menge und Geschwindigkeit an Interaktionen mithalten kann, das wichtigste Instrument zur Erhaltung der Kundenbeziehung ist. In Frankreich sind dies 34 Prozent, in UK sogar 38 Prozent. Ebenso weit oben auf der Prioritätenliste stehen ein besseres Reporting sowie Analytics.

"Der Marketer von heute steht vor der schwierigen Aufgabe, mit einer zunehmend komplexen digitalen Welt Schritt zu halten", sagt Thomas Weyand, Regional Sales Director DACH bei Marketo. "Die Grundvoraussetzung dafür ist nicht nur die Bereitschaft, sich auf neue Technologien einzulassen, sondern diese auch erfolgreich in den eigenen Kampagnen einzusetzen."


Für die Studie befragte Marketo weltweit 620 Marketer, darunter sowohl Marketo-Kunden als auch externe Marketingverantwortliche. Durchgeführt wurde sie im November 2016 vom Marktforschungsunternehmen Qualtrics. ron

stats