Stranger Things

Das Spiel zur Serie wird mit der eigenen Stimme gesteuert

Die "Stranger Things"-Darsteller Noah Schnapp, Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo und Caleb Mclaughlin (v.l.n.r.)
© Netflix
Die "Stranger Things"-Darsteller Noah Schnapp, Finn Wolfhard, Gaten Matarazzo und Caleb Mclaughlin (v.l.n.r.)
Wie man eine Fernsehserie mit innovativer Technologie bewerben kann, zeigen aktuell Netflix und Google. Die beiden Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um für die neue Staffel von "Stranger Things" zu trommeln. Herausgekommen ist ein interaktives Spiel, das mit dem smarten Lautsprecher Google Home gesteuert wird und ausschließlich über Sprachbefehle funktioniert.
"Stranger Things"-Fans in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien, die den Google-Lautsprecher in den eigenen vier Wänden stehen haben, können mit dem Spiel selbst Teil der Serie werden. Um es zu starten, reicht der Satz "Hey Google, talk to Dustin from Stranger Things". Daraufhin antwortet nicht - wie gewöhnlich - der Google Assistant, sondern die Originalstimme des Serien-Charakters Dustin Henderson (Gaten Matarazzo): "Hello? This is Dustin. I’ve found something…".
Bei "Stranger Things" handelt es sich um eine Hommage an Mystery-Klassiker der 80er Jahre wie "E.T." und "Stand By Me". In der ersten Folge verschwindet ein Junge, bei ihrer Suche nach Antworten stoßen die Freunde (darunter Dustin Henderson) und Familienmitglieder des Jungen sowie die örtliche Polizei auf höchst rätselhafte Umstände, darunter geheime Regierungsexperimente, erschreckende übernatürliche Kräfte und ein sehr merkwürdiges kleines Mädchen.


Wer das Spiel bei Google Home startet, befindet sich in einem Walkie-Talkie-ähnlichem Gespräch mit Dustin und muss mit ihm zusammen allein durch Sprachbefehle herausfinden, was in seiner Heimatstadt Gruseliges vor sich geht. ist das Rätsel gelöst, wird der Spieler in den fiktionalen "Hawkins AV Club", einen wissenschaftlichen Verein in der Schule der Hauptfiguren, aufgenommen. Aber: Wer die Serie noch nicht gesehen hat, sollte das Spiel nicht starten. Spoilergefahr! ron

stats