Social Media

Das sind die 20 erfolgreichsten Tech-Brands auf Instagram

Kaum verwunderlich: Unter allen Tech-Brands hat Instagram selbst die meisten Instagram-Follower
© Screenshot
Kaum verwunderlich: Unter allen Tech-Brands hat Instagram selbst die meisten Instagram-Follower
Für Tech-Marken kann sich das Engagement auf Instagram durchaus lohnen. Immerhin erreichen Unternehmen dort durch visuellen Content auch Zielgruppen, die nicht vorrangig an Technik interessiert sind. HORIZONT Online zeigt die 20 Tech-Brands, die auf Instagram den besten Job machen.

Wenn man die Followeranzahl als Gradmesser für den Erfolg einer Marke heranzieht, schneidet - wenig verwunderlich - Instagram selbst als beste Tech-Marke ab (siehe unten). Knapp 210 Millionen Follower kann der Account aufweisen und liegt damit deutlich vor den Accounts von GoPro (11,4 Mio.) und Musical.ly (11,3 Mio.). Letzteres ist eine Lipsync-App, die derzeit vor allem bei der (sehr) jungen Zielgruppe äußerst populär ist und von einigen Marketing-Gurus als "das nächste Snapchat" gehypt wird. Musical.ly gehört neben Tesla, Netflix und Youtube zudem zu den am schnellsten wachsenden Tech-Accounts bei Instagram.



"Die Tech-Brands lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Zum einen gibt es Loved Brands, die ohnehin schon allgemein bekannt und beliebt sind und somit auch auf Instagram schnell viele Follower erzielen können. Auf der anderen Seite stehen Marken, die ihren Channel durch gute Inhalte rund um ihre eigenen Produkte und Geschichten aufbauen", sagt Robert Levenhagen, CEO der Analyse-Plattform InfluencerDB. Das Unternehmen hat die Auswertung im Auftrag von HORIZONT Online vorgenommen.

Tech-Brands auf Instagram (gelistet nach Followerzahl)

BrandFollowerzahlWachstum
Instagram209.667.6441,90%
GoPro11.365.0712,20%
Musically11.266.9005,30%
YouTube7.813.4495,50%
Sony3.553.9202,70%
Beats Electronics/ Beats by Dre3.457.8921,70%
Google3.246.0724,10%
Samsung Mobile3.145.1431,40%
Netflix3.029.7275,10%
Facebook2.706.6702,10%
Apple Music1.868.4633,00%
Tesla Motors1.506.0155,60%
Canon1.083.0425,30%
Microsoft872.8173,80%
Intel834.4671,80%
Spotify831.9513,50%
HTC812.2241,40%
Amazon790.0023,30%
HP591.7263,30%
Google Maps570.0502,00%
Quelle: (InfluencerDB, Stand 01.02.2017)
Obwohl im Ranking gar nicht vertreten, lohnt sich ein Auge auf den Instagram-Kanal von Twitter. Der Kurznachrichtendienst hatte sich lange Zeit gewehrt, einen eigenen Account bei seinem Konkurrenten anzulegen, ist aber nun seit einigen Tagen dort präsent. Und anscheinend mit Erfolg: Innerhalb von zwei Wochen hat Twitter über 54.000 Follower gewonnen.


Ein anderes Bild ergibt sich, wenn man einen Blick auf den sogenannten Earned Media Value der vergangenen vier Wochen wirft. Dabei handelt es sich um den Wert, der durch Verlinkungen in Postings von anderen Instagram-Nutzern erzielt wird. Zwar führt auch in dieser Hinsicht Instagram selbst das Ranking aller Tech-Brands an, dahinter folgt aber diesmal Netflix mit einem Wert von knapp 2,5 Millionen Dollar. GoPro folgt dicht dahinter mit knapp 2,3 Millionen. "GoPro nutzt auf seinem Channel User Generated Content, der mithilfe des eigenen Produktes entsteht", erklärt sich Levenhagen den Erfolg der Marke. "Ausgewählte User-Bilder, die mit dem Hashtag #GoPro gekennzeichnet sind, werden von GoPro gepostet."

Tech-Brands auf Instagram (gelistet nach Earned Media Value)

BrandEarned Media Value (letzte 4 Wochen)Media Value per Post
Instagram$23.612.690$913.612
Netflix$2.470.007$14.266
GoPro$2.236.300$56.523
Spotify$1.844.992$3.343
YouTube$1.610.611$35.253
Musically$1.422.174$55.005
Apple Music$1.236.296$7.576
Canon$712.645$5.162
Beats Electronics/ Beats by Dre$600.339$15.623
Amazon$517.606$3176
Facebook$345.714$7.564
Sony$299.362$15.854
Google$207.231$15.216
Samsung Mobile$166.900$13.992
Intel$102.040$3.199
Tesla Motors$87.095$6.517
HP$67.942$2.350
Microsoft$35.788$3.741
HTC$16.636$3.679
Google Maps$7.766$1.612
Quelle: (InfluencerDB, Stand 01.02.2017)
Hinter Instagram und Youtube kann GoPro auch einen großen Media Value per Post, auch Medienäquivalenzwert genannt, vorweisen. Der Wert beschreibt den geschätzten Marktwert pro Post - also den Wert, den man ausgeben müsste, um die gleiche Medienreichweite mit Instagram Ads zu erzielen. Der liegt bei GoPro bei über 56.000 Dollar. ron

stats