Onlinehandel

Die 25 beliebtesten E-Commerce-Domains bei Google

   Artikel anhören
Die deutschen shoppen immer häufiger im Netz
© Fotolia / fotomek
Die deutschen shoppen immer häufiger im Netz
Amazon ist der E-Commerce-Champion in Deutschland - zumindest, wenn es um die Performance bei Google geht. Das ist das Ergebnis einer Analyse von SEMrush, einem Anbieter von Online-Marketing-Software, der die 25 populärsten Onlinehändler und deren Abschneiden auf Google analysiert hat. Auch Platz 2 und 3 sichern sich amerikanische Tech-Giganten.

Der deutsche Onlinehandel erfreut sich immer größerer Beliebtheit, mit teils zweistelligen Zuwachsraten im Jahr. Laut SEMrush kauft jeder zweite Deutsche mittlerweile online ein und landet, wenn er auf Google sucht, am häufigsten bei Amazon. Mit 119 Millionen Besuchern am Stichtag 15. Januar 2017 ist der Onlineriese aus Seattle einsame Spitze. Danach folgen Ebay und Apple mit 48,7 Millionen beziehungsweise 23,5 Millionen Besuchern. Erst danach folgen deutsche Anbieter wie Zalando, Idealo und Otto.




Auch beim bezahlten Traffic liegt Amazon unangefochten auf Platz 1. Der Konzern von Jeff Bezos lockt mit seinen Adwordsausgaben die meisten Besucher auf seine Seite, gefolgt von Ikea und Check24. Die Ausgaben für Google Adwords sind der Auswertung zufolge aber überschaubar. 40 Prozent der Top-25-Domains geben nicht mehr als 50.000 US-Dollar monatlich aus. ron
Die populärsten E-Commerce Domains
© SEMrush
Die populärsten E-Commerce Domains

stats