Neue Funktion zur Kundenbindung

Facebook führt Gruppen für Seiten ein

   Artikel anhören
Facebook stellt Seitenbetreibern eine neue Funktion zur Kundenbindung bereit
© Foto: Facebook
Facebook stellt Seitenbetreibern eine neue Funktion zur Kundenbindung bereit
Facebook arbeitet ständig an neuen Funktionen, um das Nutzererlebnis zu verbessern und Unternehmen gleichzeitig die Möglichkeit zu bieten, mehr User zu erreichen. Jetzt können Administratoren von Seiten auf Facebook Gruppen erstellen und bestehende Gruppen mit ihrer Seite verknüpfen. Seit April wurde die Funktion getestet, jetzt wird sie global eingeführt.
Laut Facebook gibt es derzeit rund zehn Millionen Seiten-Administratoren, die zusätzlich eine Gruppe verwalten. Dieser Nutzerkreis bekommt jetzt die Möglichkeit, die User aus den Gruppen mit denen der Seite zusammenzubringen und so noch mehr Engagement rund um ihr Unternehmen und ihre Marke zu erzeugen. Das bedeutet auch, dass die Unternehmen mit ihrer Facebook-Seite und ihrer Markenidentität in Gruppen auftreten und moderieren können. Für die Seitenbetreiber sollen die Gruppen ein zusätzlicher Touchpoint sein, um die Kundenbindung zu stärken und in den Dialog mit den Nutzern zu treten. tt
stats