"My Lidl World"

Lidl-App macht aus Gamern virtuelle Filialleiter

Lidl bringt eine neue App auf den Markt.
© Lidl
Lidl bringt eine neue App auf den Markt.
Wer schon immer einmal seine eigene Lidl-Filiale führen und seine Kunden mit Tiefkühlpizza und Gemüse versorgen wollte, der kann das jetzt mit einem Knopfdruck machen - zumindest virtuell. Der Discounter hat in Deutschland seine App "My Lidl World" gestartet, in der Nutzer neben wirtschaftlichem Arbeiten auch Tagesaufgaben meistern müssen. Eine Funktion zeigt, dass die App aber mehr ist als nur eine Spielerei.
Im Mittelpunkt der App steht der Aufbau einer eigenen Filiale, die durch den ständigen Begleiter "Lukas Lidl" unterstützt wird. Das Ziel: Die Versorgung virtueller Kunden von einem einfachen Marktstand (Level 1) bis hin zu einer voll ausgestatteten Lidl-Filiale (Level 5) weiterzuentwickeln. Wie in der realen Welt sollen individuelle Erwartungen der Kunden (Qualität, Frische, etc) und Warenverfügbarkeit dem Nutzer das Leben möglichst schwer machen.


Hinzu kommt, dass der Nutzer seine kaufmännischen Fähigkeiten unter Beweis stellen und für die Wirtschaftlichkeit seiner Filiale sorgen muss. Es gilt dabei, möglichst viele Lidl-Münzen zu sammeln, mit denen die Filiale erweitert und das Sortiment vergrößert wird. Das Spiel ist für Spieler ab sechs Jahren konzipiert, kostenlos bei Google Play und im App Store und laut Lidl ohne In-App-Käufe oder Werbebanner verfügbar.

Das Smartphone-Game ist durchaus mehr als nur eine Spielerei. So können die Nutzer zusätzliche Coins sammeln, wenn sie in der realen Lidl-Filiale Produkte scannen, ohne diese kaufen zu müssen. So will der Discounter die Online-Spielewelt mit der realen Welt verknüpfen und nebenbei mehr Kunden in die Filialen locken.
In "My Lidl World" müssen Nutzer virtuelle Kunden versorgen.
© Lidl
In "My Lidl World" müssen Nutzer virtuelle Kunden versorgen.
In Ländern wie Spanien und der Slowakei, wo das Lidl-Spiel schon Länger verfügbar ist, landete es kurz nach der Veröffentlichung auf Platz eins im App Store, in fast allen weiteren Ländern erreichte es eine Top-Platzierung in den Kategorien "Strategie" und "Kinderspiele". Insgesamt ist die App bereits in 15 Lidl-Ländern verfügbar und erreichte dem Unternehmen zufolge bereits mehr als eine Million Downloads. In Deutschland ist "My Lidl World" seit Anfang dieser Woche verfügbar und aktuell auf Platz 11 im Apple App Store (Kategorie Strategie) zu finden. ron
stats