"Master Plan"

Adobe stellt KI-Marketingassistenten vor

Adobe-CEO Shantanu Narayen auf den Adobe Summit 2018
© Adobe
Adobe-CEO Shantanu Narayen auf den Adobe Summit 2018
Wenn es um Marketing-Automation geht, lässt sich Adobe mit gutem Gewissen als eines der führenden Unternehmen bezeichnen. Zu Beginn des vergangenen Jahres brachte Adobe die übergreifende Experience Cloud auf den Markt und treibt die Vernetzung sämtlicher Berührungspunkte mit Kunden in einem bemerkenswerten Tempo voran. Auf dem hauseigenen Adobe Summit in Las Vegas zeigte der Konzern nun mit einem neuen KI-basierenden Tool, wo die Reise fürs Marketing hingehen könnte.
Auf dem Adobe Summit in Las Vegas hat der Konzern ein technisches Werkzeug vorgestellt, das auf einer Künstlichen Intelligenz basiert und die Arbeitsweise von Marketingmanagern zukünftig stark verändern könnte - und zwar indem sie ihnen eine Menge Zeit erspart. Das Tool mit dem verheißungsvollen Namen "Master Plan" soll dabei helfen, eine komplette Kampagne zu planen.
Denn wenn es darum geht, eine Kampagne von vorne bis hinten zu orchestrieren, verschwenden Marketingmanager aus Sicht von Adobe viel zu viel Zeit mit kleinteiligen Arbeiten. "Master Plan", der auf der Adobe-KI Sensei basiert, soll diese Aufgaben übernehmen - beispielsweise die passenden Creatives finden und ausschneiden sowie den richtigen Marketingmix aus Display, Mobile, E-Mail und Social analysieren. Zudem kann "Master Plan" in Echtzeit Änderungen vornehmen, falls sich etwa das Budget verringert oder erhöht.


Nichtsdestotrotz handelt es sich bei "Master Plan" um eine sogenannte Sneak Peek, die auf den Adobe-Konferenzen regelmäßig veranstaltet wird, um zu zeigen, wie das Marketing der Zukunft aussehen könnte. Zwar arbeiten die Adobe-Entwickler an der Technologie hinter "Master Plan", ob das Tool aber tatsächlich auf den Markt kommt, bleibt offen.

Die Implementierung von KI ins Marketing forciert Adobe bereits seit geraumer Zeit. Anfang 2017 brachte Adobe die übergreifende Experience Cloud auf den Markt, die die bestehende Marketing Cloud mit den neuen Angeboten Advertising- und Analytics Cloud sowie den Fähigkeiten von Adobes KI Sensei im Bereich des maschinellen Lernens kombiniert. Im März gab der Konzern bekannt, KI ins Suchmaschinenmarketing zu integrieren und rief dafür die neue Advertising Cloud Search ins Leben.

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats