Jan Miczaika

Holtzbrinck Ventures verstärkt Berliner Team mit Ex-Wooga-COO

Der ehemalige Wooga-COO Jan Miczaika
© Wooga
Der ehemalige Wooga-COO Jan Miczaika
Jan Miczaika, ehemaliger COO des deutschen Spieleentwicklers Wooga, erweitert das Berliner Team von Holtzbrinck Ventures. Beim Investment-Arm des Medienhauses wird Miczaika als Partner tätig sein und bei der Unterstützung von Start-ups mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Miczaika war zuvor COO bei Wooga, einem Berliner Entwickler von Mobile Games, an dem Holtzbrinck Ventures beteiligt ist. Dort kümmerte er sich unter anderem um Marketing, User Acquisition, Analytics, Werbevermarktung, Corporate Development, Personal, Partnerschaften, Operations sowie um den japanischen Markt. Vor seiner Zeit bei Wooga gründete er das E-Commerce-Start-up Hitmeister.de und verkaufte es anschließend an die Metro-Gruppe.

Seit 2007 ist Miczaika auch als Angel Investor aktiv und investierte unter anderem in Audibene (verkauft an Sivantos/EQT), Blacklane, MAR (verkauft an Grünenthal Pharma), Jodel, Equippo, Homeday, Homelike und Selfapy. "Unser Fund hat Jan über die langjährige Zusammenarbeit bei Wooga als starken und kompetenten Unternehmer und Manager kennengelernt. Seine Erfahrungen beim Unternehmensaufbau, aber auch als Angel Investor, machen ihn zu einem wertvollen Zugang im Team", freut sich Christian Saller, General Partner bei Holtzbrinck Ventures, über den Neuzugang.


Holtzbrinck Ventures investiert seit über 17 Jahren in Unternehmen aus den Bereichen Internet und Mobile. Unternehmensangaben zufolge floss bereits Geld in Form von Beteiligungen in über 150 Start-up, darunter Zalando, Wooga, Ottonova, Scalable Capital, Groupon, Flixbus, HelloFresh, Home24 und Delivery Hero. ron


stats