HORIZONT Tech

Top-News zu smarten Lautsprechern, Apple, WhatsBroadcast, Andrew Bosworth, Alibaba

HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Wenige Wochen vor der großen Apple-Keynote vergeht kaum ein Tag ohne ein neues, vermeintlich ganz heißes Gerücht zum iPhone8. Das aktuellste: Das Jubiläums-Smartphone soll stolze 999 US-Dollar kosten. Puh, ganz schön happig. Der Andrang wird vermutlich dennoch nicht geringer werden. Kommen wir zu den wichtigsten Tech-News am Mittag.

1. Ausgaben für smarte Lautsprecher verfünffachen sich bis 2021

Immer mehr Menschen werden sich smarte Lautsprecher wie Amazon Echo und Google Home in die eigenen vier Wände stellen. Das prognostizieren die Marktforscher von Gartner in einer aktuellen Analyse. Bis 2021 sollen die weltweiten Ausgaben für diese Geräte von zuletzt 0,72 auf voraussichtlich 3,52 Milliarden US-Dollar, also um das Fünffache, ansteigen.

2. Apple baut zwei neue Datenzentren für 1,38 Milliarden US-Dollar

Apple hat sich im US-Bundesstaat Iowa ein Stück Land gekauft und baut dort für 1,38 Milliarden US-Dollar zwei neue Datenzentren auf. Der Konzern ist laut Handelsblatt aber nicht das erste Tech-Unternehmen, das sich in Iowa ausbreitet: Facebook, Google und Microsoft haben dort schon eigene Datenzentren errichtet.

3. Münchner Messenger-Spezialist bekommt 5 Millionen Euro

Der Münchner Messenger-Spezialist WhatsBroadcast hat in der Series-A-Finanzierungsrunde fünf Millionen Euro eingesammelt. Der Wirtschaftswoche zufolge zählen unter anderem der High-Tech Gründerfonds (HTGF), Müller Medien, Media+More Venture und Wessel Management zu den Investoren. Das Start-up hilft Unternehmen dabei, Messengerdienste und Chatbots für das Marketing zu nutzen.

4. Andrew "Boz" Bosworth wird Hardware-Chef bei Facebook

Als Facebooks Vice President Ads & Business Platform kümmerte sich Andrew "Boz" Bosworth bislang eigentlich um die Vermarktung. Nun ist er aber laut Business Insider zum Hardware-Chef des Unternehmens aufgestiegen und verantwortet unter anderem die VR-Marke Oculus. HORIZONT Online hatte mit "Boz" im März auf dem OMR Festival über die Rolle Facebooks in der "Mobile First"-Welt gesprochen.

5. Alibaba ermöglicht den Autokauf am Automaten

Während es in den USA und Europa gang und gäbe ist, mindestens ein oder zwei Mal ins Autohaus zu gehen, eine Probefahrt zu machen, die Ausstattung des Wagens zu diskutieren und dann hart mit dem Autohändler zu verhandeln, soll in China die Auto-Bestellung per Automat ausgelöst werden. Alibabas E-Commerce-Plattform Tmall plant, einen riesigen Auto-Verkaufsautomaten noch dieses Jahr zu launchen.


stats