HORIZONT Tech

5 Tech-News, die heute wichtig sind

   Artikel anhören
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Smartphones machen dumm. So oder so ähnlich kann man die Ergebnisse einer aktuellen Studie der University of Texas zusammenfassen. Demnach reduziert sich das Denkvermögen deutlich, sobald ein Smartphone nur in unmittelbarer Nähe liegt. Naja, auch wenn das stimmen sollte: Dieser Newsletter macht Euch wieder schlauer. Das sind die wichtigsten Tech-Nachrichten am Mittag.

1. Apple schnappt sich deutschen Eyetracking-Spezialisten

Apple hat laut "MacRumors" den deutschen Eyetracking-Spezialisten SensoMotoric Instruments übernommen. Das 1991 gegründete Unternehmen mit Sitz im brandenburgischen Teltow entwickelt Hard- und Software für Eyetracking-Systeme, die unter anderem in Virtual- und Augmented-Reality-Brillen eingesetzt werden. Branchen-Insider gehen seit Längerem davon aus, dass Apple in diesem Jahr eine eigene AR-Brille vorstellen wird.

2. Börsengang von Hello Fresh könnte kurz bevor stehen

Der Berliner Kochboxen-Versender Hello Fresh hat ein Darlehen über 60 Millionen Euro von der Deutschen Bank, JP Morgan, BNP Paribas und der Rabobank bekommen. Laut "Ngin" ein Indiz für einen baldigen Börsengang des Start-ups, das genau wie Delivery Hero Jahr für Jahr nach wie vor hohe Verluste einfährt.

3. Waymo und Apple suchen Unterstützung von Autovermietern

Die Google-Schwester Waymo lässt ihre Flotte umgebauter Chrysler-Minivans in der Stadt Phoenix künftig von Avis managen. Dort können Familien die selbstfahrenden Autos im Alltag testen. Apple least unterdessen Fahrzeuge für sein Roboterwagen-Programm bei einer Tochter des Avis-Konkurrenten Hertz.

4. Marketing-Manager investieren vor allem in KI und IoT

Neue Technologien sorgen derzeit für ordentlich Wirbel in den Marketing-Abteilungen großer Unternehmen. Vor allem auf Künstliche Intelligenz, Internet of Things und DMPs haben es die CMOs und Marketing-Manager abgesehen und investieren kräftig, zeigt eine aktuelle Studie von Salesforce. Erste positive Ergebnisse seien bereits sichtbar.

5. Volkswagen und Nvidia tüfteln ab sofort gemeinsam im Bereich Deep Learning

Volkswagen ist eine strategische Partnerschaft mit dem Tech-Unternehmen Nvidia eingegangen. Gemeinsam wollen die Firmen im Bereich Deep Learning zusammenarbeiten und im Data Lab des Autokonzerns fortgeschrittene KI-Systeme entwickeln. Ab Herbst wollen Volkswagen und Nvidia zudem fünf Start-ups fördern.
stats