HORIZONT Tech

5 Tech-News, die heute wichtig sind

   Artikel anhören
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Was für eine Geschichte: Ross Ulbricht, einer der bekanntesten Gründer aus dem Darknet und Initiator des Drogen-Marktplatzes Silk Road, muss lebenslang ins Gefängnis. Das hat ein US-Gericht nun entschieden. Die Plattform, über die Drogen im Wert von mindestens 183 Millionen US-Dollar verkauft wurden, ist bereits 2013 dicht gemacht worden. Was die Tech-Welt heute außerdem noch bewegt:

1. Tech-Bosse verurteilen Trumps Ausstieg aus Klima-Abkommen

America First, Earth Last! Die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, aus dem Pariser Klima-Abkommen auszusteigen, sorgt bei den Tech-Bossen für Enttäuschung. Facebook-CEO Mark Zuckerberg sieht damit die Zukunft der Kinder in Gefahr, wie "Recode" berichtet. Apple-CEO Tim Cook gab bekannt, sich weiterhin für eine saubere Zukunft einzusetzen und Tesla-CEO Elon Musk trat tatsächlich aus dem Wirtschaftsbeirat des Weißen Hauses aus.

2. Snap bringt seine Spectacles nach Deutschland

m November vergangenen Jahres launchte Snap die Kamera-Sonnenbrille Spectacles in den USA. Ab heute macht der Snapchat-Mutterkonzern das Gadget in Europa offiziell verfügbar. Genau wie beim US-Verkaufsstart bewirbt das Unternehmen den Europa-Launch mit den quietschgelben Verkaufsautomaten, den sogenannten Snapbots.

3. Studie bescheinigt Alexa größte Intelligenz / Cortana ist Schlusslicht

Apple hat Siri, Amazon hat Alexa, Microsoft hat Cortana und Google seinen Assistant: Die großen Tech-Konzerne sind allesamt mit einem eigenen digitalen Sprachassistenten im Markt aktiv. Doch welcher ist eigentlich der intelligenteste? Diese Frage hat nun eine aktuelle Studie versucht zu beantworten und bescheinigt der Amazon-KI die größte Intelligenz.

4. Wie Adobe und Pilot das Mega-Thema Attribution angehen

Attribution, also die Messung einzelner Kontaktpunkte der Customer Journey nach Relevanz für einen Kauf, hat durch den Vorstoß von Google neue Aktualität gewonnen. Natürlich hat der Online-Gigant aus Mountain View dieses Thema nicht erfunden. Welche Attributions-Lösungen haben andere Unternehmen in ihrem Werkzeugkasten? HORIZONT Online stellt zwei Beispiele unterschiedlicher Größenordnung vor

5. Blockchain nicht kapiert? Diese Start-ups sorgen für den Aha-Effekt

An dem Versuch, die Blockchain auf verständliche Weise zu erklären, haben sich schon viele die Zähne ausgebissen. Mittlerweile hat sich ein Ökosystem aus Start-ups gebildet, das mit dieser Technologie neue Geschäftsmodelle hervorbringt. Ein Überblick der fünf spannendsten Gründungen, die für uns die Blockchain verständlicher machen.
stats