HORIZONT Tech

5 Tech-News, die heute wichtig sind

HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Endlich wieder re:publica! Die beliebte Digitalmesse hat heute in Berlin ihre Pforten geöffnet und dauert noch bis zum 10. Mai. Während viele von euch sich schon darauf freuen, im Hof zu stehen und Bier zu trinken spannende Vorträge zu hören, versorgen wir euch mit den wichtigsten Tech-News heute Mittag!

1. Deutsche Konzerne schmieden Datenplattform gegen Google & Co

Mehrere große deutsche Konzerne wollen mit einer übergreifenden Daten-Plattform gegen die heutige Dominanz von US-Schwergewichten wie Google und Facebook ankämpfen. Mit dabei sind zunächst die Allianz, Axel Springer, Daimler, die Deutsche Bank mit der Postbank und der Kartendienst Here der deutschen Autobauer. Die Idee ist ein einheitlicher Zugang zu Online-Diensten.

2. Marketer rätseln über Bedeutung von VR für Facebook

Dass Facebook sein VR-Produktionshaus Oculus Story Studios geschlossen hat, stößt Marketern und Agenturmanagern sauer auf, wie Adage berichtet. Wenn VR für Facebook keine Priorität hat, warum sollte es dann Priorität für Marken haben, fragt etwa ein Agenturchef. Facebook hatte das Studio nach zwei Jahren dichtgemacht und will VR-Inhalte künftig extern produzieren lassen.

3. Warum Kreation bei Programmatic Video noch Nachholbedarf hat

Mit dem vor zwei Jahren in Deutschland gestarteten Technologieanbieter SpotX will Stefan Beckmann im Programmatic-Video-Markt angreifen. Doch der Geschäftsführer der RTL-Tochter sieht vor allem in der Werbekreation noch sehr viel Nachholbedarf, wie er im Video-Interview mit HORIZONT Online und Turi2 am Rande des Digiday Brand Summits erzählt. Zudem gibt er bei dem in der Programmatic-Szene heiß diskutierten Thema Brand Safety Entwarnung.

4. Nächste Amazon-Echo-Generation mit Touchscreen

Nach der Kamera-Variante "Look" will Amazon offenbar bereits die nächste Version seines smarten Lautsprechers Echo auf den Markt bringen: Der Branchendienst "AFTVNews" veröffentlicht Bilder eines Amazon Echo mit Touchscreen. Der Echo mit den Namen "Knight" soll demnach angeblich Ende Mai verfügbar sein.

5. Sind Chatbots schon in der Praxis angekommen?

Alle sprechen über Chatbots. Auch Karl Krainer. Auf den Digital Marketing Days wird der Geschäftsführer der Gedankenfabrik über den Nutzen von Chatbots im Marketing sprechen. Hier ein kleiner Vorgeschmack.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats