HORIZONT Tech

5 Tech-News, die heute wichtig sind

   Artikel anhören
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Bestimmt gibt es Haustier-Besitzer unter unseren Lesern, die ihren Liebling gerne bespaßen wollen, aber im Büro sein müssen. Vielleicht solltet ihr euch mal dieses Gadget näher anschauen. Was wirklich wichtig ist in der Tech-Welt lest ihr in unserem Newsletter!

1. Der ultimative Social-Ads-Guide

Die Anzahl der Anzeigenformate auf sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder Youtube wächst ständig. Und Marketing-Verantwortliche tun gut daran, sich mit ihnen zu beschäftigen. Content-Produzenten haben sich darauf eingestellt und veröffentlichen regelmäßig aktualisierte Infografiken. Eine der besten Übersichten liefert derzeit Adjelly.

2. Googles nächstes Pixel-Smartphone bekommt gebogenen Bildschirm

Samsung und Apple haben es vorgemacht, da will Google sich nicht lumpen lassen: Medienberichten zufolge plant der Suchriese, die nächste Generation seines Smartphones Pixel mit einem gewölbten Bildschirm auf den Markt zu bringen. Dafür investiert Google angeblich fast eine Milliarde Dollar in einen koreanischen Display-Hersteller.

3. So denken die Deutschen über Smart Home

Die Deutschen wollen mehrheitlich gerne im Smart Home wohnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von Yougov im Auftrag des Bremer Unternehmens Coqon - das überraschenderweise Lösungen für das vernetzte Zuhause anbietet. Demnach können sich 75 Prozent der 2060 Befragten vorstellen, ihre eigenen vier Wände mit intelligenter Technologie auszustatten.

4. VW steckt 180 Millionen in chinesisches Start-up

Volkswagen will das Thema vernetztes Fahren in Asien vorantreiben und investiert dafür 180 Millionen Dollar in das chinesische Start-up Mobvoi. Das von ehemaligen Google-Mitarbeitern gegründete Unternehmen entwickelt zum Beispiel Technologien im Bereich der Spracherkennung.

5. News Corp ernennt Ad-Tech-Chef

Die News Corp hat mit Jesse Angelo einen Verantwortlichen für das Thema Ad-Tech ernannt. Der CEO der "New York Post" soll in seiner neuen Rolle das geplante Programmatci-Advertising-Angebot des Medienkonzerns entwickeln und vorantreiben.
stats