HORIZONT Tech

5 Tech-News, die heute wichtig sind

   Artikel anhören
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
© HORIZONT
HORIZONT mit den wichtigsten Tech-Meldungen des Tages
Es soll sie ja geben: Apple-Jünger, die die brandneuen, aber ziemlich lächerlich aussehenden Bluetooth-Kopfhörer AirPods tragen. Diesen Nutzern sei das neue mobile Betriebssystem iOS 10.3 empfohlen, das Apple seit gestern zum Download anbietet. Darin ist nun eine "FindMyAirpods"-Funktion integriert. Das und mehr bewegt heute die Tech-Welt:

1. Elon Musk will das Gehirn mit künstlicher Intelligenz verbinden

Genial oder gaga? Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk hat laut "Techcrunch" das Start-up Neuralink gegründet, mit dem er Elektroden ins menschliche Gehirn einpflanzen will. Durch die Verbindung mit einer künstlichen Intelligenz sollen dann Gedanken hoch- und heruntergeladen werden. Profitieren soll davon erst einmal die Medizin, bald aber könnte man damit auch die Denkfähigkeit erweitern.

2. Henkel gründet eigenen VC-Arm

Immer mal wieder hat Henkel in den vergangenen Jahren in Start-ups investiert, unter anderem in die Rocket-Bude Zipjet. Jetzt will das Unternehmen seine Investments erweitern und hat dafür die Unit Henkel Ventures gegründet. Insgesamt 150 Millionen Euro sollen in den nächsten Jahren investiert werden, unter anderem in Firmen aus den Bereichen Internet of Things, Social Media oder 3D-Druck.

3. Was das Start-up About You so erfolgreich macht

Das Hamburger Start-up About You ist so etwas wie die junge Fashion-Hoffnung der Otto Group. Wohl zu Recht: Im laufenden Geschäftsjahr soll sich der Umsatz mehr als verdoppeln und erstmals im dreistelligen Millionenbereich liegen. Alexander Bellin, Director Online Marketing bei About You, erklärt im "Etailment"-Interview das Erfolgsgeheimnis der Firma. Diese und weitere News präsentiert "Etailment" täglich im "Morning Briefing". Hier abonnieren!

4. Google plant eigene Header-Bidding-Lösung

Nachdem Facebook sein Audience Network vergangene Woche für Header Bidding geöffnet hatte, zieht Google nun schnell nach. Wie "Adage" berichtet, macht der Suchmaschinenriese derzeit Dutzende Technologie-Partner und Hunderte Publisher auf seine Alternative namens "Exchange Bidding Dynamic Allocation" (EBDA) aufmerksam. Das Tool befindet sich in einer Beta-Phase und soll Anfang Mai an den Start gehen.

5. Spotify übernimmt Video-Empfehlungs-App MightyTV

Der Musikstreamingdienst Spotify hat das Start-up MightyTV übernommen und macht dessen Chef Brian Adams zu seinem Vize-Präsident für Technologie. Der Kaufpreis ist unbekannt. Mit der Mighty-TV-App bekommen Nutzer im Tinder-Modus neue Filme und Sendungen vorgeschlagen. Laut "Business Insider" will Spotify mit der Übernahme seine Aktivitäten in der Werbevermarktung ausbauen.
stats