Elon Musk

Tesla könnte Model Y schon im März 2019 enthüllen

Das Model 3 von Tesla
© Tesla
Das Model 3 von Tesla
Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter verraten, dass das Model Y schon im März 2019 präsentiert werden könnte. Ob auch die Produktion des neuen Elektro-SUV von Tesla schon dann starten wird, ist aber fraglich. 
Vor wenigen Wochen hatten Brancheninsider gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters einen Produktionsstart von Teslas Model Y im November 2019 in Aussicht gestellt. Jetzt hat sich Elon Musk auf Twitter zu einem möglichen Präsentationstermin für das neue Elektro-SUV geäußert. Auf eine Nutzeranfrage hin nannte Musk den 15. März 2019 als konkretes Datum für eine Enthüllung des Model Y. Zwar ruderte Musk wenig später wieder zurück, nur um dann allerdings doch den März als möglichen Termin zu bestätigen. 


Erst am Mittwoch hatte sich Musk via Twitter eine verbale Auseinandersetzung mit einem US-Tech-Journalisten geliefert und dabei gegen die gesamte Medienbranche ausgeteilt, wie die Futurezone berichtet. Auslöser dürften die Berichte nach der Kritik eines US-Verbraucherportals an der Qualität des Model 3 gewesen sein. Angeblich will Musk jetzt eine "Prawda" getaufte Plattform an den Start bringen, die Medienberichte nach ihrem Wahrheitsgehalt bewerten soll. In der Vergangenheit war Musk auch schon wegen eines Schlagabtauschs mit Investoren aufgefallen. 

Dieser Beitrag erschien zuerst auf t3n 
© t3n

stats