Digital-Technologie

Teradata Marketing und Blue Hornet fusionieren zu Mapp Digital

   Artikel anhören
Rolf Anweiler wird SVP Marketing bei Mapp
© Mapp
Rolf Anweiler wird SVP Marketing bei Mapp
Aus Teradata Marketing Applications (TMA) wird Mapp Digital. Der neue globale Technologieanbieter für digitales Marketing entsteht aus dem Zusammenschluss von BlueHornet Networks und der Online-Marketing-Sparte, die der Investor Marlin im Juli von der Teradata Corporation übernommen hat.




BlueHornet ist ein Anbieter von SaaS-Software und Services für das E-Mail-Marketing, der schon länger zum Marlin-Portfolio gehört, zusammen mit TMA entsteht nun einer der größten Softwareanbieter für Online Marketing mit mehr als 3.000 Kunden wie Thomas Cook, KFC, Deutsche Bank und Puma. Das Leistungsspektrum von Mapp umfasst Beratung und Technologie: Kampagnen­management und strategisches Consulting gehören ebenso dazu wie Teradatas Data-Management-Plattform und Tools zur Optimierung von E-Mails, Mobile, Apps, Social Media und Web- Marketing.

Neuer CEO wird der bisherige Blue-Hornet-Chef Michael Biwer. Rolf Anweiler, bislang  Regional Leader Marketing International bei TMA wird SVP Marketing und spricht über Neuerungen: "Wir arbeiten bereits an Plänen für die Konsolidierung unserer Software zu einer umfassenden Consumer-Engagement-Plattform, mit der unsere B2B- und B2C-Kunden ihre Kunden im Laufe der Zeit immer besser kennenlernen – vom ersten Kontakt bis zu ihrer Teilnahme am Kundenbindungsprogramm." Als neue Funktionalitäten kündigt Anweiler auf der dmexco zudem Predictive Analytics und strategisches Reporting an.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in San Diego, die europäische Zentrale in München. Weitere Entwicklungsstandorte und Vertriebs- und Kundendienstzentren gibt es in Paris, London, Polen, Israel, Dänemark, Italien, Spanien und den Niederlanden sowie in San Francisco und Raleigh (North Carolina, USA). vg

stats