Deutsche Post

Jürgen Gerdes übernimmt neues Vorstandsressort für Corporate Incubations

Der Streetscooter der Deutschen Post soll künftig auch autonom fahren
© Deutsche Post DHL
Der Streetscooter der Deutschen Post soll künftig auch autonom fahren
Post-Vorstand und Technik-Fan Jürgen Gerdes besetzt für die Deutsche Post seit geraumer Zeit das Thema Innovation aus verschiedenen Facetten, etwa mit der Entwicklung des StreetScooters - und wurde dafür im Januar von HORIZONT als Marketing-Mann des Jahres ausgezeichnet. Nun teilt die Deutsche Post mit, dass der 53-Jährige - bisher Vorstand Post E-Commerce Parcel - mit sofortiger Wirkung die Leitung des neuen Vorstandsressorts Corporate Incubations übernimmt.

In seiner neuen Funktion soll Gerdes seine Erfahrungen in der "agilen Entwicklung und Markteinführung von Serviceangeboten und Kundenlösungen" einbringen, teilt das Unternehmen mit. Das neue Vorstandsressort wird die Rolle eines Inkubators für Mobilitätslösungen, digitale Plattformen und Automatisierung übernehmen. Hierzu werden auch bereits bestehende neue Geschäftsmodelle und technologische Innovationen des Konzerns in den neuen Bereich übertragen, etwa die StreetScooter, deren Entwicklung nun in der neuen Einheit beschleunigt werden soll.



Post-Vorstand Jürgen Gerdes: Geht nicht, gibt's nicht
© Deutsche Post
Post-Vorstand Jürgen Gerdes: Geht nicht, gibt's nicht
Im Vorstandsbereich Corporate Incubations soll die technologische Entwicklung und weltweite Vermarktung der StreetScooter-Familie aus dem Konzern heraus und in Zusammenarbeit mit Partnern vorangetrieben werden, heißt es. "Ich bin überzeugt, dass er dem Unternehmen in seiner neuen Rolle wichtige Perspektiven für die Zukunft eröffnen wird", sagt Wulf von Schimmelmann, Vorsitzender des Aufsichtsrats bei der Deutschen Post, über Gerdes.

Gerdes erläutert: "Ich habe mich mein ganzes bisheriges Berufsleben lang mit den Themen Kundennutzen und Innovation beschäftigt und bin dabei dem Leitbild nachhaltiger marktorientierter Unternehmensführung gefolgt. Mein zukünftiges Ressort entwickelt Lösungen in den Bereichen Digitales, E-Mobilität und Automatisierung, damit daraus nachhaltige Geschäftsmodelle entstehen. Ich freue mich, so weiterhin die Zukunft unseres Hauses mitzugestalten."


Der StreetScooter, ein Kleintransporter mit elektronischem Antrieb, ist eines der aktuellen Vorzeigeprojekte von Gerdes. Nach der Übernahme des gleichnamigen Start-ups hat die Deutsche Post DHL Group das Thema E-Mobility publikumswirksam für sich reklamiert. Das Fahrzeug entwickelt sich zunehmend zu einem Game Changer für nachhaltige Logistik, vor allen Dingen in Städten. Mehr als 5000 StreetScooter sind derzeit unter dem DHL-Logo unterwegs.

Gerdes ist seit mehr als 30 Jahren bei der Deutschen Post tätig und gehört dem Vorstand des Unternehmens seit 2007 an. Bis zur Berufung eines Nachfolgers führt der Vorstandsvorsitzende Frank Appel die Division Post - E-Commerce - Parcel in Personalunion. ron

 

stats