CEO-Umfrage

Stellenwert der IT ist so hoch wie nie zuvor

   Artikel anhören
Die Digitalisierung genießt bei vielen CEOs Top-Priorität
© Sergiy Lysenkov / Colourbox
Die Digitalisierung genießt bei vielen CEOs Top-Priorität
Die Digitalisierung und IT-Themen haben in vielen Unternehmen derzeit hohe Priorität. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungs- und Beratungsunternmehmens Gartner unter CEOs hervor. Top-Priorität genießt für die meisten Unternehmenslenker indes das Thema Wachstum. 
Wachstum ist und bleibt für Firmenchefs das wichtigste Ziel ihres unternehmerischen Handelns: Für 58 Prozent der befragten CEOs hat das Thema Wachstum höchste Priorität. Als Mittel zum Ziel spielt Technik aber eine immer größere Rolle: Auf Platz 2 der meist genannten Prioritäten folgen IT-Themen. Damit liegt IT noch vor klassischen Themen wie Produktverbesserung oder Kundenservice. 



Wachstum ist das wichtigste Ziel der meisten Firmenchefs
© Gartner
Wachstum ist das wichtigste Ziel der meisten Firmenchefs
"Prioritäten, die im Zusammenhang mit IT stehen, wurden von 31 Prozent der CEOs genannt und erreichten damit in der CEO-Umfrage einen Stellenwert, der noch nie zuvor höher war", erklärt Mark Raskino, Vice President bei Gartner. "Fast doppelt so viele CEOs planen, die firmeninternen Technologien und digitalen Ressourcen auszubauen (57 Prozent) statt outzusourcen (29 Prozent). Wir nennen diesen Trend die Reinternalisierung der IT – dabei werden die Informationstechnologie und die damit verbundenen Fähigkeiten aus Wettbewerbsgründen wieder zurück in das Unternehmen geholt. Dies ist der Beginn einer neuen Ära von Technologiemöglichkeiten und Potential." 

42 Prozent der Befragten haben bereits damit begonnen, die digitale Transformation in ihrem Unternehmen in die Wege zu leiten. 20 Prozent verfolgen sogar einen "Digital first"-Ansatz, bei 22 Prozent stehen digitale Produkte im Mittelpunkt des Geschäftsmodells. 56 Prozent der Firmenchefs gaben an, dass ihre Digitalisierungstrategien bereits zu steigenden Umsätzen geführt habe.

Der Umsatz ist für die meisten CEOs zugleich der wichtigste Gradmesser für den Erfolg ihrer Digitalisierungsstategie. 33 Prozent lassen den Digitalumsatz quantifizieren. Allerdings ergab die Umfrage auch, dass fast die Hälfte der befragten Manager keinen Gradmesser für die Fortschritte ihrer Digitalisierungsstrategie implementiert haben. Für die Studie wurden 388 CEOs und führende Manager befragt. dh
stats