BotBot

R/GA und New Yorker Start-up bieten Chatbot-Plattform für kleine Unternehmen

   Artikel anhören
Mit BotBot können kleine Unternehmen eigene Chatbots kreieren
© R/GA
Mit BotBot können kleine Unternehmen eigene Chatbots kreieren
Immer mehr Unternehmen setzen Chatbots für ihre Kundenkommunikation ein. Für kleine Unternehmen ist der Einsatz der Technologie in der Regel aber noch zu teuer und zu aufwändig. Abhilfe soll nun BotBot schaffen - ein Bot, der Chatbots programmiert.
Entwickelt wurde BotBot von dem New Yorker Start-up Reply.ai gemeinsam mit der renommierten Agentur R/GA aus San Francisco. Mithilfe der Plattform können Unternehmen über den Facebook Messenger in wenigen Schritten einen eigenen Chatbot erstellen, in dem sie mit BotBot chatten. Die Plattform bietet Unternehmen verschiedene Vorlagen, die die gängigsten Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen abdecken. So gibt es beispielsweise Templates für einen Answer Bot, einen Tracking Bot für Online-Shops, einen Shopping Bot, oder einen Food Bot, mit dem Restaurants Bestellungen annehmen können. Auch individuelle Funktionen können von Unternehmen ergänzt werden. 


"Die Anzahl der Aufrufe von Facebookseiten regionaler Unternehmen ist erstaunlich hoch", erklärt Paulo Melchiori, Executive Creative Director bei R/GA. "Daraus ergibt sich für die Unternehmen eine großartige Möglichkeit, mit ihren Kunden noch effektiver als bisher zu kommunizieren – beispielsweise, um Produkte zu verkaufen oder den Aufwand für Servicemitarbeiter zu reduzieren – einfach, indem sie ein intelligentes Bot-System nutzen." 

"Kleinere Unternehmen haben nicht die Zeit, um eine Software völlig neu zu entwickeln, zu implementieren und zu bedienen. BotBot macht es denkbar einfach für jedes Unternehmen innerhalb von Minuten über ein visuelles Web-Frontend, Dialoge zu automatisieren, die dabei helfen, den Verkauf anzukurbeln, Ressourcen zu sparen und das Unternehmenswachstum insgesamt zu fördern", ergänzt Reply.ai-Gründer Omar Pera. 


Bislang sind drei Vorlagen verfügbar, weitere sollen in den kommenden Wochen folgen. Bei den Cannes Lions wurde der BotBot in der vergangenen Woche bereits mit drei silbernen Löwen ausgezeichnet – einen gab es in der Kategorie "Digital & Interactive Design" und zwei in der Kategorie "Mobile". dh
stats