Adtech-Deal

Sizmek kauft Rocket Fuel für 125,5 Millionen Dollar

   Artikel anhören
Sizmek kauft Rocket Fuel
© Twitter/ Sizmek
Sizmek kauft Rocket Fuel
Mega-Deal in der Adtech-Szene: Der Technologie-Dienstleister Sizmek hat heute die Übernahme von Rocket Fuel für insgesamt 125,5 Millionen US-Dollar bekannt gegeben. Der Kauf soll im dritten Quartal diesen Jahres über die Bühne gehen.
Wie Sizmek mitteilt, hat die Vorstandsetage von Rocket Fuel das Angebot der Texaner heute offiziell angenommen. Damit übernimmt Sizmek, selbst eine Tochterfirma von Vector Capital, alle ausgegebenen Aktien der Firma für je 2,60 US-Dollar. Die an der Technologiebörse Nasdaq notierte Firma Rocket Fuel, die programmatischen Mediaeinkauf und eine sogenannte "Predictive Marketing-Plattform" anbietet, wird durch diese Akquisition mit 145 Millionen US-Dollar bewertet.


Mit der Übernahme von Rocket Fuel, 2008 von Ex-Yahoo-Angestellten in Kalifornien gegründet, verspricht sich Sizmek, eines der größten unanbhängigen und datengetriebenen Marketing-Plattformen für Agenturen und Marken aufbauen zu können. "Der Kauf bringt Omni-Channel-Kreativität und Künstliche Intelligenz zusammen unter ein Dach", kommentiert Mark Grether, Executive Chairman von Sizmek. Zusammen bedienen beide Unternehmen nun mehr als 20.000 Werbekunden und 3600 Agenturen in 70 Ländern. ron
Themenseiten zu diesem Artikel:
stats