Wie groß ist das Internet?

Die ganzheitliche Vermessung der digitalen Welt

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wie lassen sich die digitalen Medien standardisiert und ganzheitlich abbilden - und wie groß sind eigentlich die Nutzungsanteile der einzelnen Player? Dieser Frage sind Martin Andree (AMP Digital Ventures) und Timo Thomsen (GfK) in einer aufwändigen Recherche nachgegangen und haben gemeinsam den "Atlas der digitalen Welt" verfasst. Das Werk soll Antworten darauf liefern, warum wir so wenig über die Datenmaschinerie Internet wissen. Im ihrem Gastbeitrag für HORIZONT erklären Andree und Thomsen, wie sich das ändern lässt.
Egal, wie viele Daten über das Internet publiziert sind – bis heute existiert kein etablierter Standard, der digitale Medien ganzheitlich und zusammenhängend erschließt. Das ist ein mehr als verblüffender Befund in den Zeit

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats