Technologie

Wie Künstliche Intelligenz die Kommunikation verändert

Mittwoch, 14. August 2019
Sich mit den Möglichkeiten zu befassen, die Künstliche Intelligenz in der Kommunikation eröffnet, avanciert für Unternehmen gerade von der Kür zur Pflicht. Aber noch stehen viele Sales-, Marketing-, Service- und Kommunikations-Abteilungen den neuen KI-Technologien eher zurückhaltend gegenüber, beobachtet Kommunikations-Wissenschaftlerin Gabriele Horcher. Die geschäftsführende Gesellschafterin der Kommunikationsagentur Möller Horcher fordert in ihrem Gastbeitrag für HORIZONT Online, dass Unternehmen ihre Berührungsängste schnell überwinden müssen.

Ein Endverbraucher muss sich nicht erst über seine Kommunikationsstrategie klar werden, bevor er Künstliche Intelligenz zu seinem Vorteil einsetzt. Er probiert einfach die neuen Tools oder Features aus, die ihm GAFA & Co. meist kostenfrei anbieten.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats