Deutsch-Mathe, Mathe-Deutsch

Warum das Marketing zunehmend Analytics-Übersetzer braucht

Freitag, 03. Januar 2020
Datenbasiertes Marketing, Algorithmen, Sprachanalysen oder automatisierte Kaufprozesse: Advanced Analytics und KI werden zum natürlichen Bestandteil von Marketing-Strategien und -Prozessen. Da die Möglichkeiten immer ausgefeilter werden, braucht es zunehmend Analytics-Übersetzer, die die Brücke zwischen Daten und Business schlagen, fordern die beiden McKinsey-Manager Holger Hürtgen und Sebastian Kerkhoff, in ihrem Gastbeitrag für HORIZONT Online. Dafür brauche es nicht zwingend neue Mitarbeiter.
Ergebnisse werden nicht genutzt, Abläufe verzögern sich und Datenanalysen gehen an den Unternehmenszielen vorbei. Bei allen Vorteilen, die Data Analytics bietet, ist dies häufig noch die Kehrseite der Daten-Medaille. Ein Beispie

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats