Alle Zeichen auf Wachstum

3 Vorhersagen für den Mobile-Markt im Jahr 2022

Donnerstag, 28. Oktober 2021
Einer der großen Profiteure in der Corona-Krise waren und sind Apps. Weltweit hat ihre Nutzung in Kategorien wie News, Social Media und vor allem Gaming seit Anfang 2020 rasant zugenommen, so dass sie in den USA bereits das Fernsehen als wichtigsten Medienkanal abgelöst haben. Jonas Thiemann, Co-CEO der AppLike Group, wagt die Prognose, dass diese Entwicklung bald auch für viele andere Länder zutreffen könnte. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online liefert er konkrete Zahlen und Hintergründe zum Hype der Apps und beleuchtet die großen Trends im Mobile-Markt.
In der Pandemie ist das Smartphone für uns zu einem noch engeren Begleiter avanciert, als ohnehin schon war. Das Virus hat die Nutzung digitaler Medien und Kommunikationskanäle extrem befeuert. Ein Beispiel: Die weltweite Nachfrage nach Gam

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats