Gronkh & Co

Das sind die fünf erfolgreichsten Gaming-Youtuber in Deutschland

Gronkh gehört zu den bekanntesten Youtubern Deutschlands.
© Gamescom
Gronkh gehört zu den bekanntesten Youtubern Deutschlands.
Wenn die Gamescom am Dienstag in Köln offiziell ihre Tore öffnet, werden auch zahlreiche Youtuber wieder mit von der Partie sein - schließlich erreichen die Zocker auf Googles Videoplattform ein Millionenpublikum. Zum Start der weltgrößten Computerspielmesse hat Youtube nun die meistabonnierten Youtube-Gamer in einem Ranking zusammengefasst. An der Spitze steht ein Gaming-Pionier.
Das Ranking der meistabonniertesten Youtube-Gamer führt jemand an, der in der Branche ohnehin als Pionier gefeiert wird: Erik Range alias Gronkh. Seit 2010 betreibt Range einen Youtube-Kanal und wurde mit sogenannten Let's-Play-Videos schnell einem großen Publikum bekannt. Von Juli 2014 bis Mai 2016 war sein Kanal gar der meistabonnierte in Deutschland. Noch immer folgen ihm auf Youtube 4,8 Millionen Menschen, was ihn auch 2019 zum meistabonniertesten deutschen Gamer auf Youtube macht.


Dahinter folgt mit großem Abstand der Youtuber Patrick Mayer, der als Paluten bekannt ist. Er zählt 3,4 Millionen Abonnenten und versorgt diese auf seinem Kanal mit Let's Plays und Vlogs. Vor zwei Jahren wurde Mayer sogar für den deutschen Webvideopreis nominiert. Auf den restlichen Plätzen folgen GermanLetsPlay (3,1 Mio.), rewinside (2,8 Mio.) und ungespielt (2,7 Mio.). ron

Das sind die Youtuber in der Übersicht:

1.

Gronkh (4,8 Mio.)

2.

Paluten (3,4 Mio.)

3.

GermanLetsPlay (3,1 Mio.)

4.

rewinside (2,8 Mio.)


5.

ungespielt (2,7 Mio.)


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats