Zurich Film Festival

Generali Schweiz wird neuer Main Partner

   Artikel anhören
Das Festivalzentrum auf dem Sechseläutenplatz
© Zurich Film Festival
Das Festivalzentrum auf dem Sechseläutenplatz
Das Zurich Film Festival (ZFF) hat einen neuen Unterstützer. Generali Schweiz komplettiert ab 2020 die Riege der bereits bestehenden Main Partner Credit Suisse, Samsung und Mercedes-Benz.
Die weltweit tätige Versicherungsgruppe geht eine langfristige Partnerschaft mit dem ZFF ein. Als Main Partner wird Generali Schweiz mit diversen Aktivierungen während des gesamten Festivals präsent sein. Neben der Main Partnerschaft unterstützt Generali Schweiz auch die Kinderreihe und den Wettbewerb ZFF72. Nadja Schildknecht und Karl Spoerri, die noch bis Ende Jahr das Zurich Film Festival leiten, sehen die Zukunft des ZFF damit geebnet.


Mit dem Engagement im Rahmen des ZFF baut Generali Schweiz ihre Positionierung im Bereich Entertainment weiter aus. «Film und Musik ergänzen sich perfekt», so Mike Fuhrmann, CMO und Mitglied der Geschäftsleitung von Generali Schweiz. "Im Bereich Musik sind wir seit diesem Jahr bereits tätig, da ist die Partnerschaft im Bereich Film natürlich eine passende Erweiterung. Filme emotionalisieren, sie begleiten uns in und durch verschiedene Lebenssituationen – genau wie wir als Versicherung. Während Musik den Soundtrack des Lebens liefert, so bieten Filme das passende Bewegtbild dazu." Das Zurich Film Festival sei in den letzten 15 Jahren zu einer festen Grösse in der Schweizer Kulturlandschaft geworden und habe sich zu einem international bekannten und renommierten Event entwickelt. "Wir freuen uns, ab der 16. Ausgabe die Filmkultur in der Schweiz zu unterstützen und ein tragender Partner des ZFF zu werden."

Das 16. Zurich Film Festival findet vom 24. September bis zum 4. Oktober 2020 statt.
stats