Yves Mäder von Google zum Third-Party-Cookies-Aus

"Wir raten zu drei Phasen für die Zeit der Transformation"

   Artikel anhören
Yves Mäder, Google Marketing Plattform Lead Austria & Switzerland
© Google
Yves Mäder, Google Marketing Plattform Lead Austria & Switzerland
Ende März hat Google die Testphase für FLoC gestartet. FLoC ist die Abkürzung für Federated Learning Cohorts, eine neue Technologie, die Googles Werbepartnerinnen und Werbepartner eine Art Ersatzsignal für Third-Party-Cookies liefern soll. Lesen Sie unser Interview mit Yves Mäder. Er ist Google Marketing Plattform Lead Austria & Switzerland, kennt das "Cookies-Dossier" und rät Werbetreibenden für die Zeit der Transformation zu drei Phasen.

Wieso entfernt Chrome die Unterstützung für Third-Party-Cookies? Yves Mäder: Es handelt sich hierbei um einen längeren Prozess rund um die Privatsphäre im Chrome Browser, der bereits

Jetzt kostenlos registrieren
und sofort alle Swiss Artikel gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet die HORIZONT
Swiss Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats