Y&R Wunderman

Giselle Vaugne übernimmt die Leitung der Beratung

   Artikel anhören
Giselle Vaugne neue Leiterin der Beratung bei Y&R Wunderman
© Y&R Wunderman Switzerland
Giselle Vaugne neue Leiterin der Beratung bei Y&R Wunderman
Die Marketingchefin von VW Schweiz verlässt die Kundenseite und übernimmt ab März 2019 die Führung des Beratungsteams der Zürcher Kommunikationsagentur.

Y&R Wunderman holt sich eine satte Portion Kundenkompetenz ins Haus: Giselle Vaugneneben ihrem Job als Marketingchefin bei Volkswagen Schweiz weitere Marketingerfahrung bei Ford und Microsoft gesammelt. Die Zürcher Agentur baut deshalb darauf, dass sie genau die richtige ist, um Kunden wie Audi und Microsoft zu unterstützen. In der Medienmitteilung zu ihrem Start bei Y&R Wunderman betont die Agentur Vaugnes „feines Gespür für Innovationen und eine Arbeitsphilosophie“, die der von Y&R Wunderman in vieler Hinsicht gleiche. „Ich teile mit dem Team von Y&R Wunderman die tiefe Überzeugung, dass in unserer Branche Co-Creation der Weg der Zukunft sein wird“, sagt Vaugne.



Die Verpflichtung der gebürtigen Zürcherin ist für die Führungsmannschaft unter Managing Director Yvan Piccinno „ein wichtiger Schritt in die Zukunft der Kundenbetreuung“. Hintergrnd dieser Prognose ist die Arbeit nach dem Prinzip der Co-Creation, unter dem Y&R Wunderman nicht nur die ineinandergreifende interne Zusammenarbeit zwischen Strategie, Technologie und Kreation, sondern auch die Einbindung der Kundenseite versteht.ems

 

stats