Y&R Wunderman

Ein Website-Design für alle Retailmarken von Sonova

Eine CI für viele Marken
© zvg
Eine CI für viele Marken
Y&R Wunderman hat die international 17 Webseiten der Retailmarken von Sonova überarbeiten, um die verschiedenen Länder digital stärker zusammenwachsen zu lassen.

Im Zuge der Überarbeitung erhalten die Marken des Geschäftsbereichs Audiological Care der Sonova Gruppe, zu denen unter anderem Geers, Audionova und Boots Hearingcare gehören, ein einheitliches Design unter Berücksichtigung des eigenen CI/CD und teilen sich ab sofort eine einzige technische Plattform.



Bei der Konzeption eines Grundgerüsts für die neue Website hat Y&R Wunderman mit einem Kernteam von Sonova zusammengearbeitet. Diese Basis steht jeder einzelnen Retail-Marke zur Verfügung steht. In verschiedenen Co-Creation Workshops wurde die Informationsarchitektur erstellt und die technischen Anforderungen definiert.

 Beispiel Hansaton.at
© zvg
Beispiel Hansaton.at
Das Design ist mobile-optimiert und soll ein intuitives Navigieren der Benutzer durch die Website ermöglichen. Ein weiteres Augenmerk liegt auf Details wie Mikroanimationen, die den Besuch der Website zu einem Erlebnis machen sollen. Bei der Contenterstellung und -optimierung wurde darauf geachtet, dass alle Inhalte Suchmaschinenoptimiert sind. Dank der konsequenten Ausrichtung auf SEO, wurde laut der Agentur in allen Märkten bereits nach wenigen Monaten ein signifikanter Anstieg der Conversions, etwa im Bereich e-Booking von Terminen, verzeichnet.


Sonova entschied sich dafür, die unterschiedlichen Web-Auftritte der einzelnen Länder auf einer gemeinsamen technischen Plattform zu realisieren. Wo zuvor jede Marke ein eigenes System hatte, kommt nun Kentico 11 zum Einsatz. Das neue, einheitliche System macht für die Mitarbeiter, die die Auftritte betreuen vieles einfacher wie beispielsweise, Texte an die einzelnen Länder zu verteilen, neue Features schnell zu implementieren und Optimierungen zentral vornehmen zu können.
 Beispiel Connecthearing.com.au
© zvg
Beispiel Connecthearing.com.au
Audionova Dänemark und Lapperre Belgien starteten als Pilot-Projekte im Juni. Nach einer Stabilisierungsphase, in der die Website laufend optimiert und neue Features entwickelt wurden, ging das Projekt fliessend in die Roll-Out-Phase der Länder über. Der neue Auftritt von GEERS Deutschland, der grösste Hörgeräteakustiker in Deutschland mit über 570 Filialen, war ebenfalls Teil des Roll-Outs. Der gestrige Go-Live von Lapperre Luxemburg finalisiert das weltweite Projekt, bei dem innerhalb der letzten 10 Monate alle 17 Länder-Websites live gingen.ems

Credits:

Verantwortlich bei Sonova: David Resch (VP Marketing Sonova Audiological Care), Maria de Halpert (Head of Digital Marketing Sonova AC) und Team

Verantwortlich bei Y&R Wunderman: Michael Fehr (Senior Account Director), Stefan Mousson (Account Director), Jessica Otto (Account Manager), Janis Nolte (Senior Experience Designer), Diego Martinez (Senior Experience Designer), Diana Zberg (Junior Digital Art Director), Umur Ak (Junior Software Engineer), Rafael Pereira (Software Engineer), Marc-André Bühler (Senior Software Engineer), Barbara Sarras (Junior Texterin), Winfried Schneider (Texter), Michael Zenhäusern (Strategy Trainee), Lukas Diem (Head of Strategy)

stats