Grether's Pastilles

Yellow bringt Schweizer Motive auf Kultdose

   Artikel anhören
Kultdose mit Schweizer Motiven als Limited Edition
© Yellow Basel
Kultdose mit Schweizer Motiven als Limited Edition
Die Golddosen der Grether’s Pastilles sind so unverkennbar wie deren Inhalt selbst und sind bei Sammlern sehr beliebt. Nun haben sie noch mehr Grund zur Freude: Yellow hat vier Traditionsdosen der Sorte Blackcurrant mit Schweizer Motiven entwickelt. Illustratorin ist die Baslerin Patrizia Stalder.
Die Limited Edition der vier Schweizer Traditionsdosen hat eine Auflage von je 10'000 Stück und wird seit August schweizweit in Apotheken und Drogerien angeboten. Sammler sollten sich beeilen: Für den Handel war die Limited Edition bereits nach zwei Wochen ausverkauft.
© Yellow Basel
Für das Projekt konnte die Basler Illustratorin Patrizia Stalder gewonnen werden, die vom Lürzer’s Archive 2018 zu einer der zweihundert besten Illustratoren und Illustratorinnen der Welt gezählt wurde. Sie setzte die von Yellow und Doetsch Grether erarbeiteten Sujets zum Thema «Schweiz» in enger Zusammenarbeit mit der Agentur im ganz eigenen Retro-Stil um. Nebst dem Dosen-Design hat Yellow auch verkaufsfördernde Massnahmen wie POS-Material und B2B-Mailings kreiert.
Die verantwortlichen Teams

Bei Doetsch Grether: Aglaé Voetmann (Gesamtverantwortung). Bei Yellow: Pascal Rehmann, Markus Stöckli (Art Direction), Nicole Lehner (Beratung). Externe Partner: Patrizia Stalder (Illustration).


stats