Yellow

Die Werbeagentur unterstützte die EBL beim "Experiment Anwil"

   Artikel anhören
© zvg
Die Genossenschaft Elektra Baselland (EBL) liess vom 10. bis 15. September 2018 alle Einwohner der Baselbieter Gemeinde Anwil per E-Mobil-Gefährt unterwegs sein - als Test. Die Yellow Werbeagentur unterstützt die EBL bei der Kommunikation.
  Die EBL (Genossenschaft Elektra Baselland) setzt auf die Elektromobilität. Deshalb wollte sie gemeinsam mit der Bevölkerung in Anwil herausfinden, ob und wie sich der heutige Lebensstil durch die Elektromobilität verändert.
© zvg
Für die kommunikative Begleitung dieses Experiments zählt das Energieversorgungsunternehmen aus Liestal auf die Branding- und Kommunikationskompetenz der Yellow Werbeagentur AG. Entstanden ist ein Gesamtauftritt, der sich von Mailings über die Projektwebsite, Social Media- Kampagnen bis hin zu Publireportagen und Plakaten durchzieht.
© zvg
Madeleine von 
Arx, Marketingleiterin von EBL: «Die Kommunikation dieses einmaligen Experiments ist sehr vielfältig und komplex. Wir waren froh, in Yellow einen verlässlichen Partner zu haben, der ein überzeugendes Gesamtkonzept entwickelt und danach dessen konsequente Umsetzung über alle Kanäle betreut hat."
Wer für die Kampagne zuständig ist:
Verantwortlich bei EBL (Genossenschaft Elektra Baselland): Madeleine von Arx (Gesamtverantwortung).


Verantwortlich bei Yellow:

Claudia Paganini, Reto Meyer (Projektleitung und Beratung), Pascal Rehmann (Art Direction), Martin Schmidlin (Text), Markus Stöckli (Grafik). Film (Fasnacht & Partner), Standbau und Event (Spectrum GmbH)
Die Projektwoche wurde begleitet durch filmische Reportagen (produziert von Fasnacht & Partner AG), die täglich auf Telebasel ausgestrahlt wurden. Mit einer Podiumsdiskussion am Freitag und einem grossen Fest für die Bevölkerung am Samstag wurde das erfolgreiche Experiment würdig abgeschlossen.
stats