Xing Schweiz

Pionier oder Idealist? Mit XING den persönlichen Arbeitstyp entdecken

   Artikel anhören
© Xing Schweiz
Den Job machen, den man wirklich will – so lässt sich die Idee von New Work auf den Punkt bringen. Doch was einem im Berufsleben erfüllt, ist individuell verschieden. Während Freigeister mit kreativen Ideen am liebsten alles auf den Kopf stellen und auf Hierarchien pfeiffen, sorgen Mediatoren mit ihrem Sinn für Gerechtigkeit dafür, dass im Team alles rund läuft. In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Startup Joixes schickt das berufliche Netzwerk XING Schweizerinnen und Schweizer auf eine spielerische Entdeckungstour, um den persönlichen Arbeitstyp zu finden. Darauf abgestimmt gibt es anschliessend Ideen, wie man die Möglichkeiten einer neuen Arbeitswelt am besten für sich nutzen kann. Und in einer Reihe von Webinaren beleuchten Expertinnen und Experten wie Chief Happiness Officer Aurelie Litynski sowie Autor und Coach Mathias Morgenthaler verschiedene Facetten von New Work.
Schweizerinnen und Schweizer zu unterstützen, ihr berufliches Potenzial voll auszuschöpfen und das Arbeitsleben nach ihren eigenen Bedürfnissen zu gestalten: Das ist das Ziel der aktuellen Kampagne des beruflichen Netzwerks XING, die vom 6. Juli bis Anfang August läuft. Mit verschiedenen Online-Anzeigeformaten macht XING in der Deutschschweiz auf den neu entwickelten Auftritt zur Initiative aufmerksam. Auf diesem kann der persönliche Arbeitstyp durch die Auswahl verschiedener Symbolbilder spielerisch ermittelt und erkundet werden. Abgestimmt auf das Resultat präsentiert XING dem Nutzer anschliessend eine Auswahl von passenden Inhalten mit New Work-Bezug, unter anderem zu Themen wie Lohntransparenz, Holacracy und Glück im Job.
© Xing Schweiz
XING Schweiz Geschäftsführer Robert Bertschinger sagt: «Mit unserer Initiative wollen wir Schweizer Berufstätige dazu anregen, sich ihrer individuellen Erwartungen an den Beruf bewusst zu werden, um anschliessend die Chancen einer neuen Arbeitswelt aktiv für sich nutzen zu können. Wir sind überzeugt: Das macht nicht nur den Einzelnen zufriedener und glücklicher, auch Unternehmen sind erfolgreicher, wenn die Mitarbeitenden ihre Potenziale entfalten können.»

Entdeckungsreise zum eigenen New Work-Typ

Auf dem Webauftritt zur Initiative gibt es insgesamt sechs verschiedene New Work-Typen zu entdecken. Während sich Pioniere im Beruf stark von ihrem Entdeckergeist leiten lassen, steht für Idealisten der Sinn und Zweck ihrer Arbeit im Zentrum. Leader wiederum stecken sich gerne oft hohe Ziele und verfolgen diese mit viel Herzblut, während Traditionalisten dank ihrer Beständigkeit und Verlässlichkeit für viele Teams eine wichtig Stütze sind. Die kreativen Freigeister und die auf Gerechtigkeit bedachten Mediatoren sind die weiteren Arbeitstypen, die alle im Rahmen des Webauftritts genauer beschrieben werden. Wer sich mit seinem persönlichen Arbeitstyp auseinandergesetzt hat, erhält anschliessend passende Anregungen, wie er verschiedene Möglichkeiten von New Work für sich nutzen kann.
© Xing Schweiz

Zusammenarbeit mit Zürcher Tech Startup

Die Methodik zum Ermitteln des eigenen New Work-Typs liefert das 2015 gegründete Zürcher Startup Joixes. Nach mehrjähriger Forschungsarbeit und der Auswertung von Millionen von Datenpunkten entwickelte das Unternehmen ein Modell, das Verhalten und Präferenzen von Personen aufgrund von ästhetischen Produktmerkmalen beschreibt. Im Rahmen der Initiative von XING Schweiz kommt diese innovative Methodik für die Zuordnung der Teilnehmenden zu den verschiedenen Arbeitstypen zur Anwendung.

Live-Webinare zu New Work-Themen

Eine Reihe von kostenlosen Live-Webinaren unter dem Namen «New Work Impulse» rundet die Initiative von XING ab. Die Veranstaltungen werden online live ausgestrahlt und erlauben es den Teilnehmenden, sich mit ganz verschiedenen Aspekten von New Work aktiv auseinanderzusetzen. Wer sich am jeweiligen Datum nicht live zuschalten kann, hat die Möglichkeit, im Anschluss eine Aufzeichnung anzusehen. Folgende Webinare werden angeboten:
Mehr zur Initiative mit dem Arbeitstyp-Test, den massgeschneiderten New Work-Inhalten und allen Angaben zu den «New Work Impulse» Live-Webinaren ist unter newwork.xing.ch verfügbar.


Über XING
XING ist das führende berufliche Netzwerk im deutschsprachigen Raum. Es unterstützt seine über 18 Millionen Mitglieder dabei, so arbeiten zu können, wie es zu ihren Lebensentwürfen und ihren individuellen Wünschen passt. Auf XING vernetzen sich Berufstätige aller Branchen, suchen und finden Jobs und Inspirationen zu aktuellen Themen der Arbeitswelt. Mit den vielfältigen News-Angeboten bleiben die Mitglieder auf dem Laufenden, können sich informieren und mitdiskutieren. www.xing.com
Person hält weisse Teetasse mit Ingwer, Pausensituation
© Dominik Martin, unsplash.com
Mehr zum Thema
XING Schweiz

Lockdown soll Arbeitspausen positive Impulse verleihen

Sieben von zehn Schweizern haben im Home Office neue Pausentätigkeiten für sich ausprobiert. Insbesondere verschiedene Bewegungsarten stehen hoch im Kurs. Jetzt gilt es, diese positiven Impulse mit der Öffnung der Wirtschaft in den regulären Berufsalltag mitzunehmen. Denn eine repräsentative Studie im Auftrag von XING Schweiz zeigt: Jeder dritte Berufstätige in der Schweiz macht zu wenig Pausen.

Xing Sponsored Video Ads
© Xing Schweiz
Mehr zum Thema
Sonnige Werbeplätze für den Sommer

Xing setzt auf Video- und Lead-Ads

Bei Xing fällt viel Sonnenschein auf Video Ads und Lead Ads. Gerade in Corona-Zeiten seien beide sehr beliebt, insbesondere Video-Ads, weil sich damit emotional Storys erzählen liessen, schreibt XING Schweiz auf Anfrage. Unternehmen würden die Zeit dazu nutzen, ihre Marken positiv aufzuladen. Lead-Ads hingegen seien stark nachgefragt, da viele B2B-Brands nach Alternativen zu den fehlenden Messe-Leads suchten.




Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats