Wunderman Thompson

Warmer Ugly-Pulli soll schnelles Giga-Netz zum Glühen bringen

   Artikel anhören
© zvg
"Fast Christmas I Gave You My <3" lautet bei UPC diese Festtage das Motto. Die Adaption des Weihnachtssuperhits von Wham! ziert aber nicht einfach nur als Headline die Festtagskampagne – ihr Star ist ein "Ugly Christmas Sweater", der von Wunderman Thompson entworfen und produziert wurde.

Schrille Mode für schnelles Internet

Der Pullover ist als "Ugly Christmas Sweater" absichtlich extra-schrill gestaltet und spielt mit einer Kombination von weihnachtlichen Sujets und Internet-Icons – gestickt im 8-Bit-Stil. Darüber steht «Fast Christmas I Gave You My <3». Damit werden die Digital-out-of-Home Screens, Walking Boards und Web-Werbemittel garantiert auffallen.
© zvg
Der «Ugly Christmas Sweater» von UPC dient jedoch nicht nur als Werbesujet, sondern wurde auch physisch produziert. Er wird in Schaufenstern der UPC Shops ausgestellt und von Kundenberaterinnen und Kundenberatern getragen. Und auch bei UPC intern ist der "Ugly Christmas Sweater" ein echter Renner und sogar das Management von UPC will ihn sich für die Festtage überstreifen. "Wir wollen keinem Modegeschäft Konkurrenz machen, aber mit diesem Pullover haben wir für UPC doch ein wirklich originelles Kleidungsstück entworfen. Als zentrales Element der Kampagne schafft er eine starke Differenzierung zur üblichen Weihnachtswerbung", sagt Swen Morath, Chief Creative Officer bei Wunderman Thompson. Die Kampagne wird durch einen festlichen Weihnachts-Radiospot ergänzt, der das Thema von "Fast Christmas" spielerisch aufgreift.

Must-have auch für Kunden

Wer ein Herz für schnelles Internet hat, kann sich über einen "Ugly Christmas Sweater" zum Internet-Abo beim Abschluss im UPC Shop freuen. Ausserdem verlost UPC den Pullover und andere tolle Gadgets während der Adventszeit über Social Media.


MUI Expertentalk Cover
© Bilder: Wunderman Thompson
Mehr zum Thema
Zum Wunderman Thompson MUI Media Use Index 2020

Peter Schäfer im HORIZONT Gastgespräch mit Ursula Stalder und Frank Bodin

Vom Natel zum Smartphone, vom Teletext zum Internet, vom TV zu Netflix und vom Büro zum Homeoffice bei COVID-19: In den letzten 10 Jahren ist digital viel passiert. Seit 2009 gibt Wunderman Thompson eine jährliche Pulsmessung über das Mediennutzungs- und Informationsverhalten ab. Für HORIZONT ein Gespräch von Peter Schäfer mit Ursula Stalder und Frank Bodin über die neusten Resultate des MUI Media Use Index .







Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats