Wunderman Thompson

Auf der Suche nach jungen Flugtalenten

   Artikel anhören
© WP
Nachdem Wunderman Thompson in einem mehrstufigen Auswahlverfahren des Bundes überzeugen konnte, betreut die Agentur die Marke SPHAIR als Leadagentur und freut sich auf eine aussergewöhnliche, gemeinsame Mission: Junge Schweizer Talente aufzuspüren und sie für die besonderen Aufgabenfelder als Pilot oder Fallschirmaufklärer zu begeistern.
© WT
SPHAIR ist der erste Schritt auf dem Weg zum fliegerischen Berufstraum und evaluiert in einem mehrstufigen Verfahren die Eignung der Kandidaten und Kandidatinnen. Das bei erfolgreichem Abschluss ausgestellte Zertifikat eröffnet anschliessend vielfältige Karrieremöglichkeiten in der Schweizer Luftfahrt – sei es im Helikopter, Jet oder Passagierflugzeug, beim Militär oder zivil.


Bei Wunderman Thompson freut man sich sehr auf die Zusammenarbeit. Dazu Yvan Piccinno, Chief Executive Officer: «Es ist eine grosse Ehre und ein Privileg für eine solch’ renommierte Schweizer Institution tätig sein zu dürfen. In den nächsten Jahren einen Teil der Generation Z für SPHAIR zu begeistern sowie an der Erfüllung ihrer Träume mitwirken zu können, ist herausfordernd wie erfüllend zugleich.»

Die Herausforderung bei der Rekrutierungskampagne ist die zielgerichtete Ansprache der Generation Z. Es gilt, perfekt passende Bewerber auf den für sie relevanten Kanälen mit der richtigen Botschaft und Tonalität anzusprechen. Sie entlang der Customer Journey von Sinnhaftigkeit und Karrieremöglichkeiten zu überzeugen und zum SPHAIR Screening zu bewegen. Dabei zählt Qualität vor Quantität.
© WP

Die Gründe, die SPHAIR für den Pitchgewinn nannte, spiegeln die strategische Ausrichtung von Wunderman Thompson wider. Simon Kull, Leiter Marketing und Kommunikation SPHAIR: «Beim Briefing wurden die besten und interessantesten Fragen gestellt und sehr gut zugehört. Die Konzepte überzeugten durch Ideen, Umsetzbarkeit sowie Budget-Verständnis und nicht zuletzt war die Leidenschaft des ganzen Teams spürbar, das sich mit intensiver Recherche in die Welt der Pilotinnen, Piloten, Fallschirmaufklärer und die der jungen Zielgruppe hineinversetzt hat.» Erste Arbeiten sind bereits auf diversen Kanälen wie Online, Social Media und bald bei Events und Messen zu sehen.


Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats