Wunderman

Microsoft macht mit KI Wünsche wahr

Make your Wish Kampagne
© zVg.
Make your Wish Kampagne
Wunderman Deutschland und Wunderman Zürich setzen mit "Make Your Wish", die bisher grösste Marketinginitiative von Microsoft Deutschland zum Thema Künstliche Intelligenz um. Das Ziel: Nichts weniger, als das Erlebbarmachen der Zukunftstechnologie für jeden Einzelnen.

Was soll künstliche Intelligenz bewirken? Die Digitalagentur Wunderman hat sich gemeinsam mit ihrem Kunden Microsoft Deutschland dazu Gedanken gemacht und die Kampagne „Make Your Wish“ ins Leben gerufen. Make Your Wish bringt individuelle Wünsche zur Künstlichen Intelligenz (KI) mit Experten und Entwicklerfirmen zusammen. Auf diese Weise können zum Beispiel auch mittelständische Unternehmen und Einzelpersonen die Zukunft mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz gestalten. Für das ambitionierte Projekt arbeitete Wunderman eng mit Microsoft zusammen und brachte hierfür nach eigener Aussage ihre Agenturkompetenzen Customer Engagement und Digital Campaigning zur Geltung.



Künstliche Intelligenz gilt als Zukunftstechnologie für Unternehmen und Konsumenten. In diesem Kontext, nimmt Microsoft eine besondere Haltung ein: Künstliche Intelligenz sollte die Fähigkeiten von Menschen erweitern, nicht ersetzen – und dabei ethischen Gesichtspunkten entsprechen. Um dies zu erreichen, muss Künstliche Intelligenz eine Technologie sein, die zum Nutzen aller entwickelt wird. Zum Beispiel auch durch die Co-Creation mit Endkunden. Martin Grosse, CMO Microsoft Deutschland erklärt: „Wenn wir möchten, dass alle Menschen vom Fortschritt und den Chancen profitieren, die neue Technologien wie Künstlicher Intelligenz bieten, müssen wir auch alle Menschen in die neue Zeit mitnehmen.“ In diesem Sinne verbindet Make Your Wish die Wünsche von Einzelpersonen mit hochspezialisierten Experten zur Umsetzung.

Aufgrund des grossen Erfolges der Kampagne wurde Make Your Wish auch in gesamten Mittleren Osten, Südafrika und Indien gelauncht.


stats