World Media Festival Hamburg

Schweizer Filmer von Seed gewinnen 3x Gold

   Artikel anhören
Geberit: Innovation Installed
© Seed
Geberit: Innovation Installed
Am World Media Festival 2020 in Hamburg gewinnt Seed mit Filmen für Geberit, die Mibelle Group und Swiss Re drei Mal Gold. Insgesamt wurden fast 800 Beiträge aus 32 Ländern eingereicht. Das Unternehmen aus Zürich Wollishofen sorgt regelmässig mit Auszeichnungen an internationalen Wettbewerben für Schlagzeilen.
Am diesjährigen World Media Festival wird der Film "Innovation Installed" für Geberit in der Kategorie Sales Promotions mit Gold und zusätzlich einem Grand Award als Kategoriensieger ausgezeichnet. Ebenfalls Gold erzielt "Eigentlich" für die Mibelle Group in der Kategorie Corporate Communications. Das dritte Gold geht an "Art at Swiss Re Next" in der Kategorie Documentaries.


Geberit: Innovation Installed
© Seed
Geberit: Innovation Installed

https://www.seedcom.ch/filme/geberit-innovation-installed
Mibelle Group: Eigentlich
© Seed
Mibelle Group: Eigentlich

https://www.seedcom.ch/filme/mibelle-group-eigentlich
Swiss Re: Art at Swiss Re Next
© Seed
Swiss Re: Art at Swiss Re Next

https://www.seedcom.ch/filme/kunst-in-swiss-re-next

Das World Media Festival - Television & Corporate Media Awards wurde dieses Jahr zum 21. Mal veranstaltet. Insgesamt wurden fast 800 Beiträge aus 32 Ländern eingereicht.


Über Seed
Seed ist Kommunikationsspezialist mit Schwerpunkt audiovisuelle Medien. Das Zürcher Unternehmen kreiert und produziert Filme für die externe und interne Kommunikation. Zu den Kunden von Seed gehören u.a. die ETH Zürich, Geberit, Läderach, Mibelle, Die Post, Ricola, Rivella, SBB, Swiss Re, UBS und Vontobel.








Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats