BoB von Wirz und Webrepublic

Kampagne für WWF realisiert

   Artikel anhören
© BoB
Im Kollaborationsmodus "BoB" realisieren Wirz und Webrepublic die aktuelle Kampagne für den WWF. Seit vergangener Woche erzeugen digitale und analoge Plakate, Display-Anzeigen und Social-Media-Ads Aufmerksamkeit für den Klimaschutz.

"Du musst nicht perfekt sein, um das Klima zu schützen." Mit dieser Botschaft spricht der WWF die Bevölkerung in der aktuellen 360°-Kampagne an. Das Kreativkonzept wurde von Wirz erarbeitet und von Webrepublic zielgruppenrelevant orchestriert.

© BoB
© BoB
© BoB
© BoB
Ziel der Kampagne ist, den WWF verstärkt als Organisation für den Klimaschutz zu positionieren und gleichzeitig die Awareness für Umweltthemen zu erhöhen. Die Sujets sollen mit humorvollen Headlines und liebevollen 3D-Illustrationen vor allem eines verdeutlichen: Das Klima braucht nicht einen, der alles perfekt macht. Sondern Millionen, die es nicht ganz perfekt machen.

Um die relevante Zielgruppe zu erreichen, hat Webrepublic einen modernen Media-Ansatz gewählt, der eine effiziente und wirksame Ansprache ermöglicht: Seit letzter Woche sind die Anzeigen auf den Kanälen Out-of-Home, Digital-out-of-Home, Display-Advertising und Social Media zu sehen. Durch die Kollaboration BoB von Wirz und Webrepublic war es möglich, dem WWF bereits zu Beginn des Projekts neben dem Kreativkonzept auch eine Empfehlung für die Mediaplanung mitzugeben. Media und Kreation wurden parallel erarbeitet und sind deswegen optimal aufeinander abgestimmt.

Credits

Verantwortlich bei WWF Schweiz:

  • Gian-Reto Raselli (Director of Department Marketing)
  • Jan Schlink (Head Marketing Communications)
  • Myriam Stucki (Head Corporate Communications)
  • Lisa Bonoure (Projektleiterin Kampagnen Marketing Communications)

Verantwortlich bei BoB: 

  • Caspar Heuss, Elise Smidt, Jannic Mascello, Katja Martinello, Lia Bellini, Sophia Fotsch, Thomas Kurzmeyer (Kreation)
  • Nadja Kilchhofer (Agency Producing)
  • Fabienne Belci, Valérie André (Beratung)
  • Marleen Diener (Strategie)
  • Karin Gartmann, Sherif Ademi, Yussef Serrat (Medienrealisation)
  • Selina Spannagel, Vera Hauri, Simon Felchlin, Pablo Büttikofer (Mediaplanung)
  • Angelo Mabellini (XLAB)
  • Arcade (Illustration)
  • Analog/Digital (Produktion)
Über BoB von Wirz und Webrepublic

BoB – Best of Both – ist die einzigartige Zusammenarbeit von zwei führenden Agenturen im Schweizer Markt: Wirz und Webrepublic verknüpfen kreative Brillanz mit digitaler Expertise und bieten mit BoB den Full Service aus einer Hand. BoB ist ein Gamechanger, der Media, Technologie, Strategie und Kreation von Anfang an miteinander verknüpft. BoB macht Werbung besser und effizienter.

Kommentare

Die Kommentare für diesen Artikel sind geschlossen.

    stats